Suchen
Veranstaltungen filtern nach...
  • Guide Hannover interkulturell

    Ein Überblick über die Arbeit der interkulturellen Vereine und Initiativen der Stadt und Region Hannover

GUIDE HANNOVER INTERKULTURELL


Hannover ist eine weltoffene Stadt mit zahlreichen interkulturellen Vereinen und Initiativen, die von Menschen mit Migrationsgeschichte getragen werden, und die einen wertvollen Beitrag zu einer kulturell vielfältigen Stadtgesellschaft und zur sozialen Inklusion und Integration von Menschen mit Migrationshintergrund leisten. Viele dieser, meist von wenigen Ehrenamtlichen mit viel Engagement getragenen, Vereine sind aber in der allgemeinen Öffentlichkeit nur begrenzt präsent. Obwohl das Interesse bei den Vereinen nach außen offen aufzutreten, durchaus vorhanden ist, ist es nicht einfach, einen Überblick zu gewinnen, um beispielsweise Ratsuchende an den richtigen Verein weiterverweisen zu können, um Partner*innen für Projektideen zu finden und um die Arbeit der unterschiedlichen Vereine, dort, wo es Sinn ergibt, koordinieren zu können.

An dieser Stelle setzt unser Projekt GUIDE HANNOVER INTERKULTURELL an. Wir haben einen mehrsprachigen Überblick geschaffen über die Migrant*innen-Organisationen sowie die interkulturellen Vereine und Initiativen der Stadt und der Region. Ein Überblick, der ihre konkreten Tätigkeitsschwerpunkte und Aktivitäten in Wort, Bild, Ton, Video und Illustration darstellt. Dieser interkulturelle Guide ist sowohl als neuer Bereich auf der bereits bestehenden Webseite welt-in-hannover.de nutzbar GUIDE HANNOVER INTERKULTURELL, als auch in gedruckter Form verfügbar und als PDF. Die erste Auflage wurde Ende 2021 veröffentlicht, sie soll in Zukunft fortgeshrieben werden.

Noch ist hier nur ein Teil der aktiven Vereine präsent. Weitere Vereine und Initiativen, die aufgenommen werden wollen, wenden sich bitte an Welt in Hannover

Das Projekt wurde umgesetzt von dem von kargah e.V. und Faust e.V. gemeinsam getragenen Projekt Welt in Hannover unter Projektleitung von Faust. Es wurde gefördert aus Mitteln des Fonds “Miteinander – Gemeinsam für Integration” der Region Hannover.

Förder*innen unserer Projekte:

  • Stadt Hannover
  • Region Hannover
  • Bezirksrat Linden-Limmer
  • Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur
  • JobCenter Region Hannover
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • TUI-Stiftung
  • Heinrich-Böll-Stiftung
  • Klosterkammer Hannover
  • Lotto-Sport-Stiftung
  • Stiftung Sparda-Bank Hannover
  • Stiftung Niedersachsen
  • Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft
  • Nds. Landesamt f. Soziales, Jugend u. Familie
  • Stiftung niedersächsische Gedenkstätten
  • Amadeu Antonio Stiftung
  • Stiftung Edelhof
  • Linden-Limmer-Stiftung
  • Stadt Hannover, Sachgebiet Stiftungen, Geistliches Lehnregister
  • Fonds Soziokultur e.V.

Partner*innen unserer Projekte:

  • kargah
  • Wissenschaftsladen Hannover
  • IGS Linden
  • Quartier e. V.
  • Otto-Brenner-Akademie
  • Bürgerbüro Stadtentwicklung
  • Ingenieurgemeinschaft agwa
  • büro freiraum und umwelt
  • Lebendiges Linden
  • Geobasisinformation
  • IIK
  • Vietnam-Zentrum Hannover
  • MiSo-Netzwerk Hannover
  • DGB-Chor Hannover
  • Freizeitheim Linden
  • Arkadas
  • Günes
  • gEMiDe beim BTEU
  • Stadt Hannover
  • Niedersächsischer Verband deutscher Sinti e.V.
  • Afrikanischer Dachverband Nord
  • Goethe Institut München
  • Netzwerk Erinnerung und Zukunft
  • Leibniz Universität Hannover,
    Studiengang Darstellendes Spiel
  • LAG Soziokultur Niedersachsen
  • WG-gesucht.de