Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Kerfor


Rap und Pop aus Berlin


Do, 18.04.24

Mephisto

Rubrik: Livemusik

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 15 Euro (zzgl. Gebühren)

Tickets bestellen

Kerfor kommt von “to care for”. Kerfor wechselt fließend zwischen Pop und Rap, zwischen Ballade und Oldschool-Beats, sie singt und rappt über Dinge, die ihr wichtig sind. Ihre Liebe für Hooks ist immer hörbar, doch stehen die nicht über den Texten. Sie wechselt intuitiv zwischen deutscher und englischer Sprache, weil dieser Mix mehr Worte für die Nuancen von Gefühlen bereithält. Kerfors Lieder behandeln Identitätsfragen, sie beschäftigt sich mit Ansprüchen an Frauen und fragt, ob Liebe immer Aufopferung bedeuten muss. Ihre Songs sind Überlegungen, Offenbarungen, ihre Texte frei von Gewalt und abwertenden Rap-Stereotypen. Immer schlau – und immer catchy.

Die Musik war für Kerfor seit jeher allgegenwärtig. Wie ein inneres Summen. “Wie ein Gesang, der mal lauter, mal leiser in mir ist”, so beschreibt sie es. Das Schreiben von Liedern und Gedichten war von Kindesbeinen an ihre Art, die Welt zu verstehen und zu beschreiben. Ein Ventil, um ihre Empfindungen, Beobachtungen und Fragen auszudrücken.

Kerfor @ Instagram

Kerfor @ Facebook

(Fotos: Laura Kaczmarek)

Fotos:
18_04_faust_me_kerfor1.jpg
18_04_faust_me_kerfor2.jpg
18_04_faust_me_kerfor3.jpg