Suchen
Veranstaltungen filtern nach...
  • Support your sisters!

    Feminist Graffiti Collective Hannover

Heute möchten wir Euch das feministische Graffiti-Kollektiv aus Hannover vorstellen, das sich im Jahr 2020 gegründet hat.

Das Kollektiv möchte durch den Instagram-Auftritt und Veranstaltungen wie Workshops, Vorträge oder Kunstausstellungen auf Sexismus im Graffiti aufmerksam machen. Ein wichtiger Punkt ist hierbei der Austausch und die Vernetzung zwischen FLINTA* sowie das gegenseitige Empowern und Eröffnen von sicheren Räumen.

Die erste Veranstaltung des Kollektivs fand im September 2020 in der Faust-Warenannahme statt und war eine Kunstausstellung, bei welcher FLINTA* eine Sichtbarkeit geschaffen wurde, um Werke auszustellen – vor allem wenn sie niemals vorher die Gelegenheit hatten oder finanzielle Mittel gefehlt haben.

In Zukunft wird es weitere Aktionen geben, über welche Ihr Euch auf den Social Media-Kanälen des Feministischen Graffiti Kollektivs auf dem Laufenden halten könnt!

Support your sisters!

Feministisches Graffiti-Kollektiv @ Facebook

Feministisches Graffiti-Kollektiv @ Instagram

Film und Schnitt: Tino Wulf (Kulturzentrum Faust)