Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

ReStart


Festival für Stadtteilkultur und ihre Zukunftsperspektiven


So, 25.09.22

Warenannahme

Rubrik: Bühne / Gesellschaft

Einlass: 15 Uhr

Beginn: 15:30 Uhr

Eintritt: frei

Das Projekt ReStart beschäftigt sich mit der Stadtteilkultur und ihren Zukunftsperspektiven und präsentiert seine Ergebnisse bei einem kleinen Festival. Der Grundgedanke des ReStart-Festivals ist es, auf den ersten Blick widersprüchliche demografische und soziale Gruppen zusammenzuführen. Dies soll mit Hilfe verschiedener Workshops umgesetzt werden. Dabei sollen jeweils zwei diverse Teams gemeinsam ein soziokulturelles Thema erarbeiten. Insgesamt gibt es fünf verschiedene Workshops, die sich mit den Themen Ökologischer Stadtumbau, Stadtteilgeschichte, Kultur im öffentlichen Raum, Generationswechsel und Zukunft des Kulturzentrums beschäftigen. Am Ende sollen die Projektergebnisse mit verschiedenen Stilmitteln wie zum Beispiel Comic, Poetry Slam, Rap, Graffiti, Malerei und Tanzperformance präsentiert werden. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf den verschiedenen Hintergründen der Teilnehmer*innen. Bei der Abschlusspräsentation treten im Begleitprogramm viele weitere Künstler*innen auf, um die Vielfältigkeit der Menschen und ihrer Stadt zu feiern.

Die Workshops finden am Samstag, dem 24. September statt, die Abschlusspräsentation am Sonntag, dem 25. September.