Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Victoria Helene Bergemann


"Feine Destination" - die neue Solo-Show


Präsentiert von: "Macht Worte!" - der hannoversche Poetry Slam

Di, 22.09.20

Warenannahme

Rubrik: Literatur

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 12 Euro (zzgl. Gebühren)

AK: 15 Euro

Ermässigt: 12 Euro

Tickets bestellen

In ihrem neuen Solo-Programm “Feine Destination” stellt Victoria Helene Bergemann die feinsten Fragen der Menschheit: “Was ist so falsch daran, sich schick anzuziehen, mittags um 12 Uhr sein Gläschen Weißwein hervorzuholen und sich über den fetzigsten Klatsch und das neueste Dings auszutauschen? Warum nicht mal Glitzer auf die Bluse kippen und über die historische Bedeutung von Pop-Musik diskutieren? Wo sind all die feinen Ladys da draußen hin, all die qualitativ hochwertigen Cocktailparty-Anekdoten? Und seit wann ist Euer Schwarm ein Biertrinker mit Rauschebart und kein hotter Bubi mehr aus einer Boygroup? Ist das noch höflich, ist das noch intellektuell, ist das noch umweltfreundlich? Ich möchte jetzt wirklich niemandem zu Nahe treten, aber die Zeiten, in denen wir hier leben, sind keine guten. Und als 23-Jährige Seniorin im Körper einer Mitte 30-Jährigen habe ich es nicht leicht da draußen, darum habe ich mir endlich meinen kleinen Rückzugsort geschaffen: meine feine Destination. Und Ihr seid herzlich eingeladen, dieser Soirée beizuwohnen.”

Victoria Helene Bergemann, kurz “VHB”, wurde 1997 in einer Kleinstadt im Osten Hamburgs geboren, bis sie 20 Jahre später nach Kiel zog. Sie hat aber dank ihrer selbstgewählten Außenseitigkeit glücklicherweise nur zu wenigen Menschen Kontakt, mit denen sie nichts zu tun haben möchte, wie zum Beispiel dicken Männern in Karohemden. VHB steht seit Ende 2010 auf Bühnen, war Vizemeisterin im deutschsprachigen U20-Poetry Slam, Schleswig Holstein-Meisterin, dreifache Finalistin der Hamburger Stadtmeisterschaft und mehrfache Halbfinalistin der deutschsprachigen Meisterschaften. Sie gibt Workshops, so auch zuletzt in Georgien und Schweden, unter anderem im Auftrag des Auswärtigen Amtes. Außerdem ist Victoria Helene Bergemann mehrfache Preisträgerin des Bundeswettbewerbs “lyrix” für junge Dichter*innen und veranstaltet und moderiert nebenbei selbst Poetry Slams. Im Herbst 2017 erschien ihre erste Textsammlung “Basti hat behauptet, dass er gehört hätte, wie meine Mutter gesagt hat, dass ihr nicht so viel Dreck reintragen sollt” im lektora-Verlag, zusätzlich dazu erschienen Bergemanns Texte in vielen Anthologien.

www.victoria-helene-bergemann.de
Victoria Helene Bergemann @ Facebook

Eine Veranstaltung von “Macht Worte!” – der hannoversche Poetry Slam.

www.macht-worte.com

Achtung: Tickets für den ursprünglichen Termin am 20. März behalten ihre Gültigkeit, können aber auf Wunsch zurückerstattet werden. Aufgrund der aktuellen Gesundheitsbestimmungen ist nur eine begrenzte Zahl an Sitzplätzen zugelassen. Das Getränkeangebot ist etwas eingeschränkt. Bitte erscheint rechtzeitig und denkt an Eure Masken für den Ein-und Auslass!