Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Eski Ustalar - Alte Meister


Türkische Senioren erzählen vom Alltag im Alter


Mi, 26.10.22

Warenannahme

Rubrik: Gesellschaft

Einlass / Beginn: 18 Uhr

Eintritt: frei

Die erste Welle der Arbeitsmigration aus der Türkei nach Deutschland fand in den 1960er-Jahren statt, am 30. Oktober 2021 jährt sich die Unterzeichnung des Anwerbeabkommens mit der Türkei zum 60. Mal. Diese Menschen sind inzwischen Senior*innen. Ein Bewusstsein für ihre Erfahrungen und ihre Lebensrealitäten als „Arbeitsmigranten“ besteht in der Gesellschaft aber so gut wie gar nicht. Sie sind fast als “Unsichtbare” zu bezeichnen. Dabei haben sie der Gesellschaft, in der sie leben, viel zu sagen.

In dem Dokumentartheater „Eski Ustalar – ALte Meister“ kommen Senioren aus der Türkei zu Wort. Autorinnen sind in der Literatur erzählender Migranten häufig vertreten, Männer selten. Das Projekt lenkt deshalb den Blick auf die Erfahrung älterer Männer, auf die „Schweigsamen“.

Eine Dokumentation zum Projekt ist auf der Webseite www.eski-ustalar.de zu finden.

Das Projekt wird gefördert vom Landesverband Soziokultur Niedersachsen mit Mitteln des Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, von der Stiftung Niedersachsen und der Stadt Hannover.