Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Frauke Materlik


atelier:performance #36


Sa, 14.05.22

Zinsser-Halle / Studio Ilka Theurich

Rubrik: Bühne

Einlass / Beginn: 15 Uhr

Eintritt: frei

Die neue Performance von Frauke Materlik mit dem Titel “linie” kommt im ersten Augenblick sehr formal daher, ist aber auf den zweiten Blick eine sehr persönliche. Wann haben Sie das letzte mal den Faden verloren, oder wann ist er Ihnen gerissen? Was fällt Ihnen ein wenn sie die Begriffe “Striche”, “Gedankenlinien” oder “Pfade” hören?

Die Performance “linie” untersucht gerade und organische Linien, Spuren, die verwischen, Verbindungen, Unterbrechungen, Verknüpfungen und Kreise die sich schließen. Es entstehen flüchtige Augenblicke, ungeplante Verwebungen, Schichtungen und Richtungswechsel.

Frauke Materlik ist Künstlerin, Gärtnerin und Landschaftsarchitektin. In ihren multimedialen Arbeiten beschäftigt sie sich mit der zeitgenössischen Landschaft und ihren Transformationsprozessen. Im Architekturstudium ist Materlik durch Prüfungen gefallen, weil sie nicht freihändig gerade Linien zeichnen kann. Im Tausch gegen Mittagessen erledigte damals ein guter Freund die Zeichnungen. Seitdem sammelt und produziert sie Linien.

Bitte bringen Sie eine Maske mit, da der Projektraum klein ist und beachten Sie die aktuellen Corona-Mitteilungen auf unserem Blog, auf Instagram oder unserer Facebook-Seite.

Wie immer ist der Eintritt frei!

atelierperformance.blogspot.de