Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Annika Blanke


"Blankes Entsetzen"


Präsentiert von: "Macht Worte!" - der hannoversche Poetry Slam

Fr, 24.03.23

Warenannahme

Rubrik: Literatur

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 12 Euro (zzgl. Gebühren)

AK: 15 Euro

Ermässigt: 12 Euro

Tickets bestellen

Annika Blanke schaut hin, wo es weh tut. Und spricht drüber. Seit mehr als fünfzehn Jahren begeistert die Oldenburger Slam-Poetin mit ihren klugen Texten. In ihrem neuen Solo-Programm lotet Blanke die Grenzen zwischen Tragischem, Nachdenklichem und Humorvollem aus: Sie erzählt von Menschen auf der Jagd nach dem kleinen Glück und dem Umgang mit den großen Widersprüchen der Welt. Und klärt ganz nebenbei die wichtigen Fragen des Lebens: Was hat ein verstorbener österreichischer Philosoph mit einer schwedischen Einbauküche zu tun? Welche Konsequenzen hat es, wenn man in seinem Handeln absolut konsequent sein will? Was ist eine Lächelzone? Und wann haben wir das letzten Mal an Afghanistan gedacht? Ein Abend zwischen Kabarett, Spoken Word, Comedy und Geschichtenerzählen. Ohne doppelten Boden und Gitarre, dafür mit Zwischentönen und Seitenhieben.

“So schön und reichhaltig die Welt der Literatur auch ist, wir merken erst, wie großartig Sprache tatsächlich ist, wenn eine Meisterin wie diese sie in die Finger kriegt.“, sagte René Sydow in seiner Laudatio zum Kabarettpreis Rostocker Koggenzieher in Silber, den Annika Blanke 2022 gewann. Und fügte hinzu: “In der Tradition der literarischen Satiriker wie Erich Kästner, Wiglaf Droste und Max Goldt stehend ist Annika Blanke eine Autorin, die dieser Kunstform eine eigene Stimme hinzufügen kann.“ Dem ist nichts hinzuzufügen. Außer einer Bitte: Lauschen Sie! “

annika-blanke.de

Annika Blanke @ Instagram

Annika Blanke @ Facebook

Eine Veranstaltung von “Macht Worte!” – der hannoversche Poetry Slam.

www.macht-worte.com

(Fotos: Niels Wagner)

Fotos:
24_03_faust_wa_annika_blanke1.jpg
24_03_faust_wa_annika_blanke2.jpg