Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Jan Plewka & Marco Schmedtje


"Between the 80's"


Do, 23.03.23

Warenannahme

Rubrik: Livemusik

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 20 Euro (zzgl. Gebühren)

AK: 25 Euro

Tickets bestellen

Seit vielen Jahren ist das Duo Jan Plewka und Marco Schmedtje ein Garant für intensive musikalische Momente. Mit Zinoba hatten sie von 2003 bis 2005 eine gemeinsame Band. Mit der mittlerweile zweiteiligen Reihe “Jan Plewka singt Rio Reiser” setzten sie der Band Ton Steine Scherben sowie den Songs ihres verstorbenen Frontmanns Rio Reiser live und auf Platte ein außergewöhnliches Denkmal. Es folgte die Annäherung an zwei andere, von beiden nicht minder geschätzte Künstler, Simon & Garfunkel. Mit all diesen Begegnungen dieser großen Künstler aus der Vergangenheit gingen sie auch immer wieder auf Tour, dabei entstand ein weiteres Programm mit dem Titel “Between the Bars“. Dann und wann mischte sich dabei eine Coverversion ins Programm, meist Songs, die von der Jugend und musikalischen Sozialisation der beiden erzählten. Und so entstand die Idee für ein weiteres Coveralbum: “Between the 80’s”, eine Sammlung aus durchweg höchst erfolgreichen Songs – man darf sagen: Klassikern – dieses Jahrzehnts, komplett neu und in ihrer ganz eigenen Weise interpretiert.

Von “Smalltown Boy” bis “Billy Jean”, von “Wild Boys” bis “The Power of Love”, von “Hello” bis “Material Girl”, von “Africa” bis “Ain’t Nobody” – man braucht nur die Titel nennen, und sofort hat man die Melodie dazu im Kopf. Doch dann hört man diese neuen Versionen – und entdeckt regelrecht einen neuen Song darin, dazwischen und dahinter. Bemerkenswert ist dabei, dass viele Songs bei der Transformation in die Plewka-/Schmedtje-Welt nicht nur einen anderen Vibe und eine frische, hoch authentische Atmosphäre erhielten, sondern zudem einen ganz neuen Groove. Das gesamte Album entstand im vergangenen Winter in der Küche von Marco Schmedtje: ein kleiner Raum, reduzierte, aber qualitativ hochwertige Aufnahmetechnik, darin die beiden Musiker, räumlich und emotional ganz nah beieinander. Ein Prozess, der diese beiden Freunde, ohnehin durch die Musik schon sehr lange auf engste Weise verbunden, nur noch weiter zusammen geschweißt hat. Nun, da dieses so intime und persönliche Album da ist, geht es aber vom Inneren wieder hinaus in die Welt: “Wir wollen mit diesen Songs auf die Bühne”, erklärt Jan. “Und zwar genau so: zu zweit, mit einer Gitarre und unseren beiden Stimmen.”

www.jan-plewka.de
Jan Plewka @ Instagram

marcoschmedtje.de
Marco Schmedtje @ Instagram

(Foto: Sven Sindt)

Foto:
23_03_faust_wa_plewka_schmedtje.jpg