Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

SoundCheck


Die Bühne für junge Musik. Live mit Hotfilter, Hertzcasper u.a.


Fr, 16.02.24

Warenannahme

Rubrik: Livemusik

Einlass: 18 Uhr

Beginn: 19 Uhr

VVK: 4 Euro (zzgl. Gebühren)

AK: 6 Euro

Habt Ihr Lust, neue, junge Acts kennenzulernen? Lokale Musiker*innen und Bands, die noch nicht in den ganz großen Hallen die immer gleichen Songs spielen? Es wird endlich Zeit für etwas Neues – direkt aus dem Übungsraum zu uns zum SoundCheck – der Bühne für junge Musik.

Wir bieten all denjenigen eine Bühne, die es schon längst verdient haben, eine Chance zu bekommen, um richtig durchzustarten, egal ob HipHop-Acts, Jazz-Combos oder Punkrock-Bands.

Also, wenn Ihr diejenigen sein wollt, die die Band schon kannte, bevor sie ihren Festival-Sommer-Hit gelandet haben, dann solltet Ihr den SoundCheck auf keinen Fall verpassen.

Wenn Ihr selbst auf die Bühne möchtet, weil ihr Euch ganz sicher seid, dass es endlich Zeit für den großen Durchbruch wird, oder auch einfach nur die Bühne nach Euch ruft, dann meldet Euch so schnell es geht bei uns: soundcheck@kulturzentrum-faust.de

Lineup:

Hotfilter
Hotfilter, das sind Axl (Gesang/Gitarre), Tobi (Bass) und Zorro (Schlagzeug). Das Trio macht schon seit mehr als 20 Jahren Musik in unterschiedlichen Bands und hat sich pünktlich zum ersten Corona-Lockdown zusammengetan. Im Frühjahr 2021 war es dann endlich soweit. Die Instrumente wurden wieder ausgepackt, die Verstärker aufgerissen und die ersten Songs in den Proberaum gebrüllt. Im Februar 2022 veröffentlichte die Band mit den Songs “Vielleicht” und “Hafenblick” ihre erste Single. Die zweite Single “Berlin” erschien im Juli und im September kam das nächste Baby namens “Sonntag”, schließlich Ende des Jahres die nächste neue Single “Maschine”. 2024 kommen Hotfilter mit neuen Songs zurück auf die Bühne.

Hertzcasper
Zu ihrer besonderen HipHop-Soul-Pop-Melange besingt Hertzcasper einerseits in lakonisch-leichtfüßiger Lyrik den Sommer und den Kopfschmerz am Morgen nach der Party, andererseits trifft sie mit einem Mix aus Sehnsucht und Weltschmerz auch den richtigen Nerv bei ihrem Publikum. Mit ihr auf der Bühne steht eine Band, die mit viby Gitarre und Keyboard, sowie einer starken E-Bass/Drum/Percussion-Section keine*n mehr still an Ort und Stelle stehen lässt. Hertzcaspers Themen sind so privat, wie politisch. Jede Emotion hat ihren Platz und so bewegen sich auch die Songs in einem musikalisch breiten Spektrum – von souligem Pop über HipHop-Einflüsse bis hin zu wild und punkig. Es entsteht ein Konglomerat aus Melancholie und Humor gegossen in unkonventionelle queere Popmusik.

Moderation: Borzy
Seit Jahren hat Borzy sich der Musik verschrieben. Als Sänger und Mitbegründer der GoDotS fasste er 2019 Fuß und ist seitdem auf den Bühnen Deutschlands und Europas unterwegs. Seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums “It’s Gonna Be OK“ in 2022 schreiben die GoDotS an neuen Songs und planen weitere Shows. Borzys musikalische Einflüsse sind dabei weit gestreut. Von Rock-Klassikern wie Led Zeppelin über HipHop a la Little Simz bis hin zu Bring Me The Horizon geht es um einen wilden Mix aus Genres irgendwo zwischen lautem Geschrei und rhythmischen Melodien. Am wichtigsten ist dabei immer: Es muss sich gut anfühlen!

Foto:
16_02_faust_wa_soundcheck.jpg
16_02_faust_wa_hotfilter.jpg