Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Die Literaturensöhne


Die Slam-Lesebühne mit Henning Chadde und Bernard Hoffmeister. Gast: Hinnerk Köhn (Hamburg)


Präsentiert von: "Macht Worte!" - der hannoversche Poetry Slam

Do, 10.12.20

Warenannahme

Rubrik: Literatur

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 9 Euro (zzgl. Gebühren)

AK: 12 Euro

Ermässigt: 9 Euro

Tickets bestellen

Bei ihrer Lesebühne laden die Literaturensöhne Henning Chadde und Bernard Hoffmeister zum ganzheitlich betreuten Lesen. Und bitten die feinsten Bücherwürmer, abgefahrensten Schreib-Asseln und wortmächtigsten Gäste auf die Bühne. Gemeinsam präsentieren sie einen Abend zwischen Literatur, Subkultur, Haltung und Anarchie. Mit spannungsgeladener Interaktion mitten im Bermuda-Dreieck von Ödipus und Octopussy. Kurz: Chadde und Hoffmeister stehen für eine Lesebühne als Frühwahnsystem in Sachen Literatur, Meinung und Lachmuskel-Training.

Zu Gast ist der Hamburger Poesie-Fährmann aller Kajüten-Klassen Hinnerk Köhn. Und wenn der nicht traurig in der WG-Küche Schnaps trinkt, macht er Stand Up über Alkohol, Sucht, Liebe und Suizid. Klingt traurig, ist aber witzig. Die Peinlichkeiten seines Lebens, seine Jugend in der schleswig-holsteinischen Peripherie und Oldesloer Doppelkorn formten eine Mischung aus Heinz Strunk, Moritz Neumeier und einmalig entwaffnenden Texten. Regelmäßig spricht er genau darüber und überaus erfolgreich im Podcast “Normale Möwe” mit Max Scharff. Bei den Literaturensöhnen führt Köhn seine drei Top-Qualitäten kongenial entwaffnend zusammen: Talk, Bühne und Schnaps. Prost!

www.macht-worte.com

Eine Veranstaltung von “Macht Worte!” – der hannoversche Poetry Slam.

Achtung: Aufgrund der aktuellen Gesundheitsbestimmungen ist nur eine begrenzte Zahl an Sitzplätzen zugelassen. Das Getränkeangebot ist etwas eingeschränkt. Bitte erscheint rechtzeitig und denkt an Eure Masken für den Ein- und Auslass!

VVK nur online. AK möglich.