Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Jazz'n'Poetry


Der hannoversche Jazz-Slam


Präsentiert von: "Macht Worte!" - der hannoversche Poetry Slam

Fr, 02.12.22

Warenannahme

Rubrik: Literatur / Livemusik

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 9 Euro (zzgl. Gebühren)

AK: 12 Euro

Ermässigt: 9 Euro

Tickets bestellen

Jazz'n'Poetry – das bedeutet Knistern. Dann ein Brand zwischen den Zeilen, vom Text entfacht, von der Musik befeuert. Der Jazz-Slam verschränkt Klang und Wort. Die feinsten Slam-Poet*innen des deutschsprachigen Raumes zeigen ihr Schaffen mit einer neuen Note, begleitet von einer erstklassigen Jazz-Band, bestehend aus Johannes Keller, Tim Nicklaus und Max Hobohm. Das ist fein, das ist Feuer, das ist Jazz'n'Poetry. Es lesen und performen Jule Weber, Yannick Steinkellner und Lingitz & Puchert (alle Bochum). Durch den Abend führt Henrik Szanto.

Jule Weber
Jule Weber lebt und arbeitet in Bochum und gehört zu den führenden Stimmen der deutschsprachigen Spoken-Word-Szene. Seit 2009 tourt sie mit ihren Texten im gesamten deutschsprachigen Raum und gewann 2012 sowohl die hessischen als auch die deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften in der Kategorie U20, 2019 wurde sie mit dem Tully-Award als beste deutschsprachige Poetin ausgezeichnet. Sie trinkt zu viel schwarzen Kaffee, tritt am liebsten zu Jazz-Musik auf, moderiert Veranstaltungen und leitet Bühnen- und Schreib-Workshops für Menschen allen Alters.

Yannick Steinkellner
Yannick Steinkellner wurde 1992 in Wolfsberg (Österreich) geboren. Seine Texte trug er bisher auf Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum sowie auf Literatur- und Spoken Word-Festivals in Polen und Kroatien vor. Als Mitbegründer des Slam-Vereins Steiermark PLuS (2014) gewann er 2015 den Landesmeistertitel im Poetry Slam von Steiermark & Kärnten. Im Jahr 2018 gründete er u.a. mit Jean-Philippe Kindler das Poetry Slam-Magazin bühnen.texte. Im Ruhrgebiet arbeitet er auch für die Poetry Slam-Agentur WortLautRuhr. Yannick lebt in Bochum und Graz.

Lingitz & Puchert
Seit 2017 treten Yannick Steinkellner und Jule Weber unter dem Namen Lingitz & Puchert auch als Duo auf. Sie performen Slam-Texte zu zweit und erweitern damit ihre Möglichkeiten des Vortrags auf der Bühne mit meist gesellschafts- und sozialkritischen Themen. Neben den Teilnahmen an allen deutschsprachigen Team-Meisterschaften seit 2017 ist das Duo auf die Finalteilnahme beim SLAM 2019 im Admiralspalast Berlin und den zweiten Platz bei der Meisterschaft 2021 in Nürnberg besonders stolz.

Eine Veranstaltung von “Macht Worte!” – der hannoversche Poetry Slam.

www.macht-worte.com

(Foto Jule Weber: Marvin Ruppert, Foto Yannick Steinkellner: Fabian Stürtz, Foto Lingitz & Puchert: Jakob Kielgass, Foto Henrik Szanto: Matthias Stehr)