Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

City Flow


Eine transkulturelle Fahrradtour


Sa, 27.08.22

Start: Spokusa e.V.

Rubrik: Gesellschaft

Einlass / Beginn: 12 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr

Eintritt: frei / bitte anmelden!

Bei einer Fahrradtour stellen wir transkulturelle Akteur*innen und Künstler*innen aus Linden und der Nordstadt vor. An verschiedenen Orten zeigen wir Musik, Poetry, Ausstellungen und diskutieren gemeinsam mit Euch über das Zusammenleben in der Nachbarschaft. Wir machen Vielfalt sichtbar, die sich für gewöhnlich hinter den Häuserfassaden versteckt!

Spokusa e.V. ist der Startort für die Fahrradtouren. Dort wirst du bei einem Glas Cay und Bisküvi willkommen geheißen. Komm ins Gespräch über unsere transkulturellen Frauen-Projekte und Aktionen hier bei uns in der Nordstadt. Im Freizeitheim Linden begrüßt Dich danach der Autor Henrik Szanto mit einer mehrsprachigen Lesung. An der nächsten Station im Kargah-Kulturkiosk kannst Du bei Klaviermusik durch eine Ausstellung laufen und kommst mit verschiedenen Nachbarschaftsinitiativen ins Gespräch. Zum Abschluss lädt das Kulturzentrum Faust zum Ausklang mit Musik, Getränk und einem internationalen Performance-Abend ein.

Die Fahrrastouren starten um 12, 14 und 16 Uhr. Startpunkt: Spokusa e.V., Edwin-Oppler-Weg 5, 30167 Hannover.

Bitte jeweils nur für eine Tour anmelden: kultur@kargah.de

Beginn des internationalen Performance-Abends in der Faust-Warenannahme ist um 19 Uhr.

Eine Kooperation von Kulturzentrum Faust, Freizeitheim Linden, Initiative Internationaler Kulturaustausch e.V., kargah e.V, Kiezkollektiv Hannover, Love Without Borders, Spokusa e.V. und Syrische Kultur Hannover e.V.