Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Aus der braunen Zeit im roten Linden


Lesung mit Günter Müller


So, 22.08.21

Kesselhaus

Rubrik: Literatur

Einlass / Beginn: 17 Uhr

Eintritt: frei

In den 1930er-Jahren hat es in Linden Vorkommnisse, Geschehnisse, Erlebnisse gegeben, die lange Zeit verdrängt, verschwiegen, verleugnet, vernachlässigt, fast vergessen, aber auch absichtsvoll verändert wurden.

Angeregt durch die Schilderungen ehemaliger BDM-Mädel, die er auf über 20 literarischen Erkundungsgängen durch Linden kennengelernt hat, erzählt der Autor Günter Müller in neuen Texten aus dem Leben eines Jungmädels in einer Zeit, in der es im roten Linden außer braunen Flecken auch Ortsgruppen gegeben hat, NS-Dienststellen, einen Braunen Laden Linden und eine Schlageter Kampfbahn.

Mit freundlicher Unterstützung vom Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover und der Linden–Limmer–Stiftung.

Anmeldung erforderlich:
Tel. 0511/40 68 67
Mail: g.mueller@htp-tel.de

Achtung: Teilnahme nur mit aktuellem negativen Corona-Test oder Impf-Bescheinigung!

(Fotos: Manfred Wassmann)