Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Herr Lerbs


Open Air-Konzert auf Gretchens Sommerbühne


So, 11.08.24

Biergarten Gretchen

Rubrik: Livemusik

Einlass / Beginn: 14 Uhr

Eintritt: frei

Als Deutschlands bekannteste Akustikpunk-Band stehen Herr Lerbs seit Jahrzehnten auf der Bühne. Kaum eine deutschsprachige Band vermag Themen wie Liebe, Sex, Glauben und andere Tabus so sensibel in Liedform zu gießen. Die Musik lässt dabei den Worten viel Raum, ohne selbst belanglos zu werden. Stille und lebhafte Töne wechseln sich ab in facettenreichen Eskapaden, wobei die instrumentalen Klangwelten unterschiedlicher Kulturen phantasievoll zusammengeführt werden.

In der Vergangenheit gastierten die Brüder Lerbs zu dritt mit ihrem Album “Epilerbsie”, ab 2012 mit ihrem Album “Mit Lerbs und Seele” zu viert. Dieses zum Teil autobiographisches Album beschwingt ebenso, wie es nachdenklich stimmt. Lieder wie “He-Man Battles” oder “Rocker” erzählen teils epische Werke über Liebe, Drogen und Verbrechen, verdichtet auf wenige Zeilen. Auch an Sozialkritik mangelt es nicht. Das Lied “Tanzen” beschreibt gefühlvoll die Arbeit im sozialen Sektor. Die Kriminallyrik “SOKO” greift im eingängigen Dreiviertel-Takt Fehlentwicklungen in dörflichen Strukturen auf.

www.herrlerbs.de

Foto:
11_08_faust_herr_lerbs.jpg