Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Das Projekt ReStart beschäftigte sich im September 2022 mit der Stadtteilkultur und ihren Zukunftsperspektiven und präsentierte die Ergebnisse bei einem kleinen Festival. Der Grundgedanke des ReStart-Festivals war es, auf den ersten Blick widersprüchliche demografische und soziale Gruppen zusammenzuführen. Dies wurde mit Hilfe verschiedener Workshops umgesetzt. Dabei wurde jeweils von zwei diversen Teams gemeinsam ein soziokulturelles Thema erarbeitet. Insgesamt gab es fünf verschiedene Workshops, die sich mit den Themen Ökologischer Stadtumbau, Stadtteilgeschichte, Kultur im öffentlichen Raum, Generationswechsel und Zukunft des Kulturzentrums beschäftigten. Am Ende wurden die Projektergebnisse mit verschiedenen Stilmitteln wie zum Beispiel Comic, Poetry Slam, Rap, Graffiti, Malerei und Tanzperformance präsentiert. Dabei lag ein besonderes Augenmerk auf den verschiedenen Hintergründen der Teilnehmer*innen. Bei der Abschlusspräsentation traten im Begleitprogramm viele weitere Künstler*innen auf, um die Vielfältigkeit der Menschen und ihrer Stadt zu feiern.

Das Projekt wurde in einem Film dokumentiert, der demnächst auf dieser Webseite verlinkt wird.

Das Projekt wurde gefördert vom Landesverband Soziokultur Niedersachsen aus Mitteln des niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur.

Gefördert durch den Landesverband Soziokultur Niedersachsen aus Mitteln des niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur:

Förder*innen unserer Projekte:

  • Stadt Hannover
  • Region Hannover
  • Bezirksrat Linden-Limmer
  • Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur
  • JobCenter Region Hannover
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • TUI-Stiftung
  • Heinrich-Böll-Stiftung
  • Klosterkammer Hannover
  • Lotto-Sport-Stiftung
  • Stiftung Sparda-Bank Hannover
  • Stiftung Niedersachsen
  • Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft
  • Nds. Landesamt f. Soziales, Jugend u. Familie
  • Stiftung niedersächsische Gedenkstätten
  • Amadeu Antonio Stiftung
  • Stiftung Edelhof
  • Linden-Limmer-Stiftung
  • Stadt Hannover, Sachgebiet Stiftungen, Geistliches Lehnregister
  • Fonds Soziokultur e.V.

Partner*innen unserer Projekte:

  • kargah
  • Wissenschaftsladen Hannover
  • IGS Linden
  • Quartier e. V.
  • Otto-Brenner-Akademie
  • Bürgerbüro Stadtentwicklung
  • Ingenieurgemeinschaft agwa
  • büro freiraum und umwelt
  • Lebendiges Linden
  • Geobasisinformation
  • IIK
  • Vietnam-Zentrum Hannover
  • MiSo-Netzwerk Hannover
  • DGB-Chor Hannover
  • Freizeitheim Linden
  • Arkadas
  • Günes
  • gEMiDe beim BTEU
  • Stadt Hannover
  • Niedersächsischer Verband deutscher Sinti e.V.
  • Afrikanischer Dachverband Nord
  • Goethe Institut München
  • Netzwerk Erinnerung und Zukunft
  • Leibniz Universität Hannover,
    Studiengang Darstellendes Spiel
  • LAG Soziokultur Niedersachsen
  • WG-gesucht.de