Suchen
Veranstaltungen filtern nach...
  • Faust-TV

    Das Kulturzentrum Faust sendet per Live-Stream aus dem Lockdown, um digital für Kultur zu sorgen.

Faust-TV als Live-Stream

Das Kulturzentrum Faust hat von April bis Oktober 2020 aus der in ein Fernseh-Studio umgebauten 60er-Jahre Halle live gestreamt, um digital für Kultur sorgen. In über zwanzig rund dreistündigen Sendungen gab es dabei rund dreißig musikalische Acts, die live im Studio performt haben, unter ihnen Punk-Bands wie Kettenfett oder Pisscharge, HipHop- und Rap-Größen wie Kafa Utopia, Julez & Skidz, Klaasius und Yunus, Rock- und Soul-Acts wie Joy Bogat, Lina Jacobs, Mintah oder die Linden Legendz und ein Bühnenfeuerwerk von Transmitter. Etwa achtzig Gäste haben im Talk mit den Moderatoren über Kultur in Zeiten von Corona, Solidarität in der Krise, Politisches und Persönliches gesprochen, unter ihnen beispielsweise auch der hannoversche Oberbürgermeister Belit Onay. Sondersendungen gab es zum Internationalen 1. Mai-Fest, zum Weltflüchtlingstag, zur Black Lives Matter-Bewegung, vom hannoverschen Poetry Slam-Kollektiv “Macht Worte!” und vom Studierenden-Radio Ernst.FM.

Wer mag, kann uns und die beteiligten Künstler*innen natürlich gerne noch immer mit einer Spende unterstützen.

Faust e.V. Spendenkonto
Hannoversche Volksbank
IBAN: DE69 2519 0001 0630 8848 00

Faust-TV in der YouTube-Mediathek

Faust-TV YouTube-Channel

Faust-TV to rent

Ihr möchtet einen professionellen Live-Stream senden, Euch fehlt aber das nötige Wissen und das richtige Equipment? Das Team von Faust-TV übernimmt für Euch! Wir bieten die reibungslose Video- und Audio-Übertragung Eures Live-Streams mit hochwertiger Ausrüstung und verschiedenen Extras. Es sind drei verschiedene Streaming-Pakete passend für alle Ansprüche buchbar.

Mietet Faust-TV!

Das Projekt wurde gefördert vom kreHtiv Netzwerk Hannover und der Region Hannover, Fonds für Digitales, und dem Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover, Unesco City Of Music.

Logo Fonds für Digitales
Logo Unesco City Of Music
Logo Kulturbüro Stadt Hannover

Förderer unserer Projekte:

  • Stadt Hannover
  • Region Hannover
  • Bezirksrat Linden-Limmer
  • Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur
  • JobCenter Region Hannover
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • TUI-Stiftung
  • Heinrich-Böll-Stiftung
  • Klosterkammer Hannover
  • Lotto-Sport-Stiftung
  • Stiftung Sparda-Bank Hannover
  • Stiftung Niedersachsen
  • Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft
  • Nds. Landesamt f. Soziales, Jugend u. Familie
  • Stiftung niedersächsische Gedenkstätten
  • Amadeu Antonio Stiftung
  • Stiftung Edelhof
  • Linden-Limmer-Stiftung
  • Stadt Hannover, Sachgebiet Stiftungen, Geistliches Lehnregister
  • Fonds Soziokultur e.V.

Partner unserer Projekte:

  • kargah
  • Wissenschaftsladen Hannover
  • IGS Linden
  • Quartier e. V.
  • Otto-Brenner-Akademie
  • Bürgerbüro Stadtentwicklung
  • Ingenieurgemeinschaft agwa
  • büro freiraum und umwelt
  • Lebendiges Linden
  • Geobasisinformation
  • IIK
  • Vietnam-Zentrum Hannover
  • MiSo-Netzwerk Hannover
  • DGB-Chor Hannover
  • Freizeitheim Linden
  • Arkadas
  • Günes
  • gEMiDe beim BTEU
  • Stadt Hannover
  • Niedersächsischer Verband deutscher Sinti e.V.
  • Afrikanischer Dachverband Nord
  • Goethe Institut München
  • Netzwerk Erinnerung und Zukunft
  • Leibniz Universität Hannover,
    Studiengang Darstellendes Spiel
  • LAG Soziokultur Niedersachsen
  • WG-gesucht.de