Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Frank Klötgen


Best Of Poetry Slam - die Solo-Show

Fr, 30.09.2016

Warenannahme

Rubrik: Literatur

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 7 Euro (zzgl. Gebühren)

AK: 9 Euro

Ermässigt: 7 Euro

Tickets bestellen

Nach mehr als 18 Jahren dreht Frank Klötgen 2016 seine letzte Runde über die Poetry Slam-Bühnen der Welt. Aber das konsequent: Mit 200 Auftritten in 20 Ländern auf vier Kontinenten verabschiedet er sich von den Wettbewerben, um sich anschließend ausschließlich seinen Solo-Shows und Lesebühnen zu widmen. In der Faust gibt er darauf einen Vorgeschmack, der noch einmal ganz im Zeichen des Poetry Slams stehen soll: Der ZEIT-Literaturpreisträger wird exklusiv die besten Slam-Texte seiner Laufbahn präsentieren. Und da er just fünf Tage zuvor von einer Poetry-Slam-Tour von Arabien bis Madagaskar zurückgekommen ist, dürften wir auch die ein oder andere Anekdote über das Slammen an fernen Orten zu hören bekommen. Den musikalischen Rahmen dieses Abends bilden Klötgens “gefühlte” Übersetzungen, die den tieferen Sinn altbekannter Hits von Blur bis Take That hervorholen. So einleuchtend und naheliegend, dass spontan ein galliger Mitsing-Abend mit neuen Texten entsteht…

“Auditiver Hochgenuss, galant wie stilvoll, ein sprachlich auf den Punkt akzentuiertes Lyrikfeuer.” (Süddeutsche Zeitung)

“Artistische Sprachkompositionen.” (Börsenblatt des Deutschen Buchhandels)

“Ein echter Dichter.” (WELT Kompakt)

“Schräg, geistreich und körperbetont.” (Tagesspiegel)

“Labsal für alle Comedy-Genervten, Germanistik-Punks und Wort-Monarchen.” (Radio Eins)

“Eine kunstfertige Verbindung von traditionellem Versmaß und anachronistischem Vokabular mit postmodernen Sachthemen und maliziöser Ironie.” (Main-Echo)

“Spitzfindig und tiefsinnig. Ein Hochgenuss.” (Mittelbayerische Zeitung)

www.klötgen.de
www.macht-worte.com