Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Louka


"Lametta"-Tour 2017. Support: Xavi


Di, 26.09.17

Warenannahme

Rubrik: Livemusik

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 10 Euro (zzgl. Gebühren)

AK: 13 Euro

Louka, die es vor zwei Jahren nach Berlin-Wedding verschlug, hat eine dieser Stimmen, die man nur einmal zu hören braucht — und danach nie wieder vergisst. Sie singt ihre eigenen, beobachtenden Texte in deutscher Sprache, vor allem aber ist ihre Phrasierung, ihr Vortrag einzigartig. Ihrer gesanglichen Performance, die wirkungsvoll von Beats getragen und in minimalistische Pop-Arrangements gebettet ist, kann man sich daher nur sehr schwer entziehen. Wenn Louka in dem Song “Utopia” singt: “Irgendwas hält mich wach / Etwas wofür es sich zu kämpfen lohnt / Ich habe keine Zeit zu schlafen / Ich stehe auf und lauf und bin fast da”, dann hören wir eine junge Künstlerin , die nicht nur weiß, wohin ihr Weg sie führen wird. Wir hören zudem eine Sängerin, die ihre ganz eigene Art gefunden hat, wiedererkennbar zu bleiben — und hinter diesen stilistischen Merkmalen ganz eigene Geschichten zu erzählen vermag.

Der Support kommet von der Singer/Songwriterin Lea, die auf ihrem Debüt-Album “Vakuum” das Selbstgespräch sucht, an Grenzen stößt und darüber hinausgeht und an sich selbst verzweifelt und wächst. Leas Texte sind Vergrößerungsgläser. Mikroskopisch seziert sie Stimmungen, erlaubt sich dabei, das große Ganze aus dem Auge zu verlieren, erlaubt sich, im Zentrum ihres eigenen Lebens zu stehen. Für Lea waren das vor etwa acht Jahren die ersten Schritte ins Blickfeld. Fünfzehnjährig veröffentlichte sie erste Videos auf YouTube, zaghaft in der Selbstdarstellung, dabei bestechend selbstverständlich. Auch als die Videos Klicks um Klicks zu sammeln begannen, blieb der Fokus auf ihrem Klavier, ihrer Stimme, ihren Worten. Aufrichtig und bis zur letzten Konsequenz persönlich.

www.loukamusik.de
Louka @ Facebook

VVK bei CTS-Eventim und allen unseren VVK-Stellen!