Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

"Tatsächlich"


Diskussionsveranstaltung im Attac-Sommerprogramm


Di, 24.09.19

Der Nachbarin Café

Rubrik: Gesellschaft

Einlass / Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: frei

In der Veranstaltung möchte Attac die doppelte Bedeutung des Wortes “tatsächlich” aufgreifen, um das Geflecht von Bedeutungszuweisungen im Zusammenhang darzustellen. In Thomas Palzers Essay “Zwischen Fakt und Fiktion” wird das etwa in aktuellen Diskursen um politische Inhalte und Kommunikationsformen in den sozialen Medien anhängige Verhältnis zwischen Fakten, Fake und Fiktion in einer erweiterten, philosophisch grundlegenden Art dargelegt. Das sich hieraus ergebende mannigfaltige Beziehungsgeflecht soll um die Kristallisationspunkte Authentizität, Wissen, Fiktion und Werk, Einbildungskraft, Ereignis und Medium orientiert werden. Hierzu projiziert die Veranstaltung die zweite Bedeutung von “tatsächlich”, die Beziehung, wie sie sich über die Handlung auf das Ding richtet (etwa Produktion) und wie sie von Dingen ausgehend, Handlungen evozieren (etwa Konsum oder Gebrauch). Beide Ansätze führen zu einem erweiterten Verständnis von Wirklichkeiten, auch in Anbetracht des zu entwickelnden Verhältnisses von Wirklichkeit zur Wahrheit.