Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

DGB-Chor Hannover


35 Jahre "Linke Lieder gegen den rechten Ton" - Jubiläumsveranstaltung

Sa, 10.09.2016

Warenannahme

Rubrik: Livemusik

Einlass: 17 Uhr

Beginn: 18 Uhr

Eintritt: frei / Spende erbeten!

Der DGB-Chor singt seit 1981 linke Lieder gegen den rechten Ton und ist mittlerweile ein fester Bestandteil der hannoverschen Kulturszene. Nicht nur aufgrund seiner Auftritte unter anderem auf den Veranstaltungen des DGB, sondern auch wegen seines Engagements seit 2002 für drei Chöre-Festivals gegen Rechts unter dem Motto “Aufstehen und Widersetzen”. Doch die rechten Stimmen in unserem Land werden immer lauter, mit der AfD drängt der Rechtsextremismus in die Mitte der Gesellschaft. Linke Kultur und ZivilCHORage müssen selbstverständlich bleiben. Und so lädt der DGB-Chor Hannover zur Jubiläumsveranstaltung unter dem Motto: “35 Stunden sind genug, 35 Jahre noch lange nicht”. So könnte man mit Blick auf die Tarif-Auseinandersetzungen in diesem Jahr sagen, denn auch die “Rechten im Anzug” geben keine Ruhe. Mit dabei sind befreundete Chöre und Musikgruppen aus Hamburg, Oldenburg, Wolfsburg und Hannover, unter anderem der Chor Hamburger Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter, Holger Kirleis & Friends, der IG Metall-Chor “Gegenwind” aus Wolfsburg und der Oldenburger Chor “Bundschuh”. Ein Come-Together mit Austausch darüber, warum die Stimme des Chores auch zukünftig weiterhin gebraucht wird.

DGB-Chor Hannover @ Facebook