Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Desorden Público


Ska mit Haltung aus Venezuela


Do, 24.10.19

60er-Jahre Halle

Rubrik: Livemusik

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 25 Euro (zzgl. Gebühren)

AK: 30 Euro

“Los que se quedan, los que se van, … algún día volverán.” – “Diejenigen, die bleiben, die, die gehen… eines Tages werden sie wiederkommen.” So traurig und hoffnungsvoll zugleich klingt es im Titel und in der Strophe der letzten Single der seit 34 Jahren weltweit erfolgreich tourenden venezolanischen Band Desorden Público.

Jeden Tag gibt es neue desaströse Meldungen aus dem krisengeschüttelten Land im Norden Südamerikas und mittlerweile protestieren die Venezolaner mit den Liedern der längst legendären Band auf den Lippen durch die Straßen von Caracas bis Maracaibo. Aufgrund der angespannten Lage in ihrem Heimatland und der Berichterstattung darüber in den deutschen und internationalen Medien, sind wir uns sicher, dass eine Menge Menschen aus erster Hand hören möchten, was Desorden Público selbst zu sagen haben beziehungsweise wie sie auf die derzeitigen Verhältnisse reagieren. Und wer diese Band schon einmal erlebt hat, der weiß, die Band hat Haltung und hält ihre Meinung nicht hinter dem Berg.

www.desordenpublico.net
Desorden Público @ Facebook