Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Aufstehen und Widersetzen


Das 4. Festival "Chöre gegen Rechts"


Sa, 10.11.18

Warenannahme / Kunsthalle

Rubrik: Livemusik / Gesellschaft

Einlass / Beginn: 15:30 Uhr

Eintritt: frei / Spenden erbeten!

Der DGB-Chor Hannover als Organisator des 4. Festivals “Chöre gegen Rechts” in Hannover freut sich am 10. und 11. November auf 30 mitwirkende Chöre mit etwa 600 Sängerinnen und Sängern, die aus Nord- und Westdeutschland und sogar aus New York kommen. Anlass ist der 80. Jahrestag der Reichspogromnacht vom 09. November 1938, das Motto “Rechte im Anzug” zeigt die Aktualität des notwendigen Mahnens und Gedenkens und an diesen Beginn der organisierten Menschenvernichtung. Vielfältige Chor-Musik erklingt aus diesem Anlass auf verschiedenen Bühnen in der der Ada-und Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover (VHS) und im
Kulturzentrum Faust.

Am Samstag, dem 10. November, lädt der DGB-Chor Hannover ab 11 Uhr zur Eröffnung in der Volkshochschule. Um 15.30 geht es mit Konzerten in der Warenannahme und Kunsthalle des Kulturzentrums Faust weiter. Anschließend folgt ein Come Together.

Lineup Warenannahme:
DGB-Chor, Hannover (Begrüßung)
Her(t)ztöne, Coppenbrügge
Lindenblüten, Hannover
Rudolph Bauer, Bremen (Gedichte)
Freitagschor der Tellkampfschule, Hannover
Brot und Rosen, Lübecker Gewerkschafts-Chor
Voice'n gospel
Vocalinda
Twist and Shout
Sing Out
Chor der Bendix-Voice-Academy
Glocksee-Chor, Hannover
DGB-Chor, Hannover

Lineup Kunsthalle:
Zentrum für jüdische Musik, Hannover (Chor und Orchester)
Woza-Chor, Bielefeld
Colors Of Voice
ROTheute
IG Metall-Chor Gegenwind, Wolfsburg
Quintensprung
Eliza singers, Langenhagen
Naturfreunde-Chor, Hannover

Am Sonntag, dem 11. November, gibt es ab 11 Uhr eine Matinee in der VHS mit der jüdischen Gruppe Y-Studs A Capella (Yeshiva Students) aus New York City.

Freuen darf man sich auf spannende Chor-Musik. Die Chöre wollen vielfältige Musik bieten und rufen auf: Erinnern, aufstehen und sich widersetzen!

www.dgb-chor-hannover.de

www.chöre-gegen-rechts.de

Eine Veranstaltung des DGB-Chor Hannover in Kooperation mit der Ada-und Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover.

Schirmherrschaft:
Stephan Weil, niedersächsischer Ministerpräsident
Stefan Schostok, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover

Eröffnung:
Regine Kramarek, Bürgermeisterin der Landeshauptstadt Hannover, Moderation: Hanna Legatis