Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Der Club der lebenden Denker


Öffentliche Philosophie bei Faust. Thema: "Opti- oder Pessimismus"


Di, 06.11.18

Der Nachbarin Café

Rubrik: Gesellschaft

Einlass / Beginn: 19 Uhr

Eintritt: 5 Euro

Es geht heiß her auf der nächsten Sitzung des Clubs der lebenden Denker. Gerhard Stamer, der Initiator von REFLEX, und Siegfried Reusch, der Verleger des philosophischen Journals “Der blaue Reiter”, streiten über Optimismus und Pessimismus. Welche Lebenseinstellung ist realistischer, praktischer, klüger, kurzum zu empfehlen? Es ist natürlich auch klar, dass man sich seine Lebenseinstellung nicht wie einen Schuh an- und ausziehen kann. Sie bildet sich durch eine Reihe von Erfahrungen, guten und schlechten. Auch der Charakter spielt sicherlich eine Rolle. Aber – wie auch immer – kann man sich die Frage stellen, ob es klüger ist, mit einer pessimistischen oder optimistischen Sicht durch die Welt zu laufen. Was wäre besser, wenn man sich danach richten könnte oder wollte?

Der Club der lebenden Denker trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat zur Diskussion aktueller Fragen praktischer Philosophie. Jeder Abend wird von wechselnden Personen vorbereitet. Das Programm entsteht unter der Regie von Reflex e.V., Institut für Praktische Philosophie, Dr. Gerhard Stamer. Mitarbeit erwünscht!