Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Ektomorf


Thrash-Metal aus Ungarn. "Aggressor"-Tour 2016. Co-Headliner: Hemlock (Metal aus USA), Support: Hot Beaver (Desert Rock aus Ungarn)

So, 06.11.2016

Mephisto

Rubrik: Livemusik

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 20 Euro (zzgl. Gebühren)

AK: 25 Euro

Beständigkeit, Integrität und Qualität sind die ersten Begriffe, die einem bei Erwähnung der ungarischen Thrash-Metal-Band Ektomorf einfallen. Eineinhalb Jahre nach dem “Black Flag”-Album ist es an der Zeit, das neue Werk der Band um den charismatischen Frontmann Zoli Farkas willkommen zu heißen. “Retribution” ist wieder ein erstklassiges “Fist in your face”-Album, das eindrucksvoll die Verfeinerung des bandtypischen Stils zur Perfektion bringt. Ektomorf wurde 1993 von Farkas in Mezökovacsháza, einer kleinen ungarischen Stadt nahe der rumänischen Grenze, gegründet. Der Sinti-Hintergrund des Bandleaders sorgte dafür, dass sich die Band von Beginn an mit Rassismus und Vorurteilen konfrontiert sah. Entgegen allen Widerständen hat es die Band aber geschafft, sich durch jahrelange harte Arbeit eine internationale Karriere aufzubauen. Ektomorfs Songtexte handeln von Diskriminierung, gesellschaftlichen Problemen, Schmerz und Hass, aber zeigen auch einen starken Willen, diese Missstände zu überwinden. Groovende, tiefer gestimmte Gitarren und aggressives Drumming, ergänzt durch kraftvolle und rohe Vocals, wurden zum Markenzeichen der Band. Auf ihrer aktuellen “Aggressor”-Tour erhalten Ektomorf Unterstützung von der amerikanischen Metal-Combo Hemlock aus Las Vegas und den ungarischen Desert Rockern von Hot Beaver.