Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

DMA's


Indie, Garage und Brit-Pop aus Australien

Fr, 04.11.2016

Mephisto

Rubrik: Livemusik

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 14 Euro (zzgl. Gebühren)

AK: 18 Euro

Tickets bestellen

Nachdem die DMA‘s im Februar ihr Debüt-Album “Hills End” veröffentlicht hatten, haben sie auf ihrer anschließenden Tour die Clubs brennen lassen. Den drei Australiern wird gerne eine Nähe zum Britpop nachgesagt, die sich auch nicht von der Hand weisen lässt, wenn man sich das erschienene “Hills End” anhört. Aber auf der Bühne fällt das ab, und DMA‘s werden zu der aufgedrehten Garagen-Pop-Band mit einem Händchen für Melodien, mit einem Sänger, dessen Stimme noch entfernt an die guten und gar nicht alten 90er-Jahre erinnert.

Tommy O’Dell, Matt Mason und Johnny Took haben sich für die Auftritte mit drei weiteren Musikern verstärkt, und so stehen da drei Gitarristen und ein Bassist auf der Bühne, machen einen gehörigen Lärm und versprühen einen lockeren und sehr sympathischen Indie-Rock-Charme. Das erweiterte Trio aus den Suburbs von Sydney zieht in diesem Sommer durch Europa und erspielt sich mit Singles wie “Delete”, “Lay Down” oder “Too Soon” eine immer weiter wachsende Fangemeinde.

www.dmasmusic.com
DMA's @ Facebook

Präsentiert von intro, piranha, kulturnews, Vevo, prinz.de und MusikBlog.de.
Eine Veranstaltung von Sunday Entertainment.