Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Internationales 1. Mai-Fest


Umsonst und draußen! Live mit Kalamata, Dreadnut Inc., I'm Not A Band, Youngblood, Radical Radio, Die Bilanz, Peace Development Crew, Yunus, Hound, Ego Super, Etelvina Zapata, Kofi Obonu, dem DGB-Chor Hannover und Kinderprogramm

Mo, 01.05.17

Freigelände

Rubrik: Livemusik / Fest

Einlass / Beginn: 14 Uhr

Eintritt: frei

Tradition hat es in sich: Seit vielen Jahren präsentiert Faust das Internationale 1. Mai-Fest. Es ist zu einer festen Größe unter den Mai-Feierlichkeiten unserer Heimatstadt geworden. Auch in diesem Jahr ist wieder ein buntes Programm zusammengekommen, das es in sich hat: Neben einem hochkarätigen Musikprogramm mit Künstlern aus allen Genres und dem obligatorischen Kinder- und Kulturprogramm werden auf der Faust-Wiese internationale Speisen, Getränke, Infostände und vieles mehr angeboten.

Das Programm auf der Musikbühne
Faust-Wiese, Beginn: 15:00 Uhr

15:00 Uhr
Eröffnung & Internationale Folklore

15:10 Uhr
Die Bilanz
Zeigefinger-Pöbel-Punk aus Hannover

Verzerrungsfreier,vollreduzierter 80er-Jahre-Punkrock mit grundsolider Rock'n'Roll-Kante. Antiautoritär-freiheitlich-karnevalistisch!

www.zeigefinger-punk-gepoebel.de

16:20 Uhr
Radical Radio
Punkrock aus Argentinien

Radical Radio wurden in Rosario, Argentinien, gegründet. Die Musik der Band ist eine Fusion von Einflüssen aus Punkrock, Classic Rock und Rockabilly. Unverwechselbar, kraftvoll und pur – gepaart mit rasender Geschwindigkeit. Die Texte sind von zeitgenössischen sozialen und politischen Fragen geprägt.

Radical Radio @ Facebook

17:30 Uhr
Youngblood
Dream-Pop aus Kanada

Youngblood sind ein Paradebeispiel für die Macht des Kontrasts: verträumt und trotzdem beharrlich. Die eindringliche Stimme von Alexis Young, die ganz klar im Mittelpunkt steht, ist gleichermaßen wild und sinnlich – ein bisschen Grace Jones, ein Hauch Nancy Sinatra, aber immer Youngblood pur.

www.youryoungblood.com
Youngblood @ Facebook

18:40 Uhr
I'm Not A Band
Electro-Pop aus Berlin

imnotaband.de
I'm Not A Band @ Facebook

Pop, ohne Pop zu sein, elektronisch ohne Elektro zu sein, Hiphop-Elemente ohne Hiphop zu sein, Band ohne Band zu sein: Zwischen entschleunigender Ruhe vor dem Sturm und energetischen Beatentladungen erschaffen I'm Not A Band schillerende Klanggewitter aus einer breitgefächerten Vielfalt an musikalischen Welten und Emotionen. Die Geste ist groß, die Melodiebögen eingängig, aber nie vorhersehbar.

19:50 Uhr
Dreadnut Inc.
Offbeat-Power aus Münster

Bass und Brass, Offbeat und der virtuose Abriss. Der Sound der acht Jungs aus NRW ist tief verwurzelt im Reggae, Trip-Hop und Soul/Jazz-Mix, der oft nur von weit entfernten Insel zu uns rüberweht.

www.dreadnut.net
Dreadnut Inc. @ Facebook

21:00 Uhr
Kalamata
Psychedelic & Stoner-Rock aus Hildesheim

Kalamata wagen den Spagat zwischen massiver Stoner-Psych-Kante und progressiv angehauchten Sound-Landschaften. Getrieben von krachenden Riffs, schiebenden Beats und monumentalen Bassläufen zeigen sie uns den Weg, dahin wo die Nacht am Tiefsten ist – direkt ins Arschloch des Teufels.

Kalamata @ Facebook

Das Programm auf der Gretchenbühne
Biergarten, Beginn: 14 Uhr

14 Uhr
DGB-Chor Hannover
Internationales Liedgut zum Tag der Arbeit

www.dgb-chor-hannover.de

14:45 Uhr
Kofi Obonu
African Dance and Drumming aus Ghana

Kofi Obonu @ Facebook

15:30 Uhr
Etelvina Zapata
Musik aus Argentinien

16:20 Uhr
Ego Super
Psycho-Rap-Rock aus Hannover

Ego Super ist ein Psycho-Rap-Rock-Trio, dessen Texte durch einen psychologisch-fundierten selbstironischen Anti-Humor irritieren. Zu ihrer Musik soll getanzt, gepoged, geschmust und Libido versprüht werden.

www.quadratisch-rekords.de/egosuper

17:20 Uhr
Hound
Hardrock aus Hildesheim

Hound bringen den Rock der Siebziger zurück in die Clubs. Die fünf jungen Musiker bringen eine energiegeladene Show auf die Bühne. Ihre Musik kann man getrost als “retro” bezeichnen, mit hohem Gesang und Hammond-Orgel, virtuoser Gitarre und Bass und einem Schlagzeug, das stampft und donnert wie eine wütende Büffelherde.

Hound @ Facebook

18:20 Uhr
Yunus
Bratschen-Rap & HipHop aus Hannover

Ein türkischer Name, deutsche Texte, Musik, die sich zwischen Hip Hop, der Hamburger Schule und Jazz bewegt: Yunus ist schwer einzuordnen – und so lotet die Band um den Bratsche spielendem Rapper Johannes Berger Genre-Grenzen neu aus und bringt dabei den harten Sound der Straßen Hannovers auf die großen Bühnen der kleinen Städte.

Yunus @ Facebook

19:20 Uhr
Peace Development Crew
Reggae und Dancehall aus Hannover

Die Reggae & Dancehall-Band aus Hannover sorgt für fette Grooves, tiefen Bass und gute Vibes auf der Bühne. Seit 2005 ist die Band aktiv. Im Januar 2017 erschien das neue Album “Better Days”.

www.peacedevelopmentcrew.de
Peace Development Crew @ Facebook

Das Programm auf der Kinderbühne
Mittelgang, Beginn: 14:30 Uhr

14:30 Uhr
Mathias Lück
“Lieder von Papageien und Piraten”

Mathias Lück hat Lieder und Geschichten rund um die Piraterie im Gepäck. Er bietet den Zuschauern ein buntes Mitmachprogramm mit viel Musik, kleinen Zaubereien und Geschichten.

www.mathias-lueck.de

15:00 Uhr
Pantelis Zikas
Clown mit Walking Act

15:45 Uhr
Frank & Frank
Jonglage

16:30 Uhr
Frank Wessels
“Hokus-Pokus-1-2-3” – Familien-Zaubershow

Die Zauberkunst von Frank Wessels ist modern, fingerfertig und höchst unterhaltsam. Kleine und große Zuschauerinnen und Zuschauer werden durch das humorvolle Entertainment geradezu verzaubert. Eine erfrischende Bühnenshows und Close-Up-Zauberei der ganz besonderen Art.

www.frankwessels.de