Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

One step beyond the breathing eye


Performance-Workshop im Studio : Ilka Theurich


So, 25.03.18

Zinsser-Halle / Studio : Ilka Theurich

Rubrik: Bühne

Öffnungszeiten: 10 bis 18 Uhr

Eintritt: nur mit Anmeldung (siehe Text)

Der Workshop “One step beyond the breathing eye” beruht auf der Idee des atmenden Auges und hinterfragt unseren Umgang mit Raum, Zeit und Interaktionen als Performance-Künstler in komplexen Situationen. Yoga-Meister lehren eine Entspannungs- und Meditationstechnik, die sich auf der Idee des “Atmen durch die Augen” bezieht. Dabei tauchen wir innerhalb dieses Workshops nicht in die Wissenschaft von Chakras, Prana und Energiezentren ein, sondern nutzen das Potenzial dieses Konzeptes, um unser Verhalten innerhalb einer Gruppen-Performance zu erforschen.

Um es ein wenig zu verdeutlichen, hier eine hypothetische Fragestellung: Wie würde unser Körper reagieren, wenn wir aus einer angespannten, unübersichtlichen und komplexen Situation vorübergehend heraustreten, um das Atmen durch die Augen zu visualisieren? Zweifellos würden wir körperlich verlangsamen und uns von scheinbar überwältigenden Emotionen und äußeren Ablenkungen fernhalten. Unsere Gesichtsmuskeln würden sich entspannen, die Herzfrequenz sich verlangsamen und im Allgemeinen würden wir anfangen geistige, körperliche und emotionale Situationsfragmente “umzugruppieren”. Der formende Gedanke würde offen und mit neuen Lösungsansätzen in die Situation zurückkehren können.

Workshop-Leitung: Ilka Theurich
Workshop-Dauer: zweitägig / Samstag und Sonntag, 24.03.-25.03.
Workshop-Gebühr: 120 Euro / Studierende 95 Euro
Workshop-Sprache: Deutsch und English

Anmeldung: ilka_theurich@gmx.de

atelierperformance.blogspot.de