Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Wer bin ich? Ich bin viele!


Gesellschaftskritischer Poetry Slam mit den Gruppen i,slam (Berlin) und Linden Legendz (Hannover)


Präsentiert von: MiSO Netzwerk Hannover e.V.

So, 24.03.19

Warenannahme

Rubrik: Literatur

Einlass: 17:30 Uhr

Beginn: 18 Uhr

Eintritt: frei

Im Rahmen der “Wochen gegen Rassismus und Diskriminierung” lädt der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen e.V. zusammen mit dem MISO Netzwerk Hannover e.V. zum Poetry Slam “Wer bin ich? Ich bin viele!”. Die Gruppe i,slam ist ein Berliner Verein, der junge Muslim*innen in ihrer Identität und ihrem Selbstbewusstsein stärkt. Das Musikerkollektiv Linden Legendz aus Hannover-Linden wiederum ist engagiert darin, Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Herkunftsländern zusammenzubringen.

Junge Menschen mit Migrationsgeschichte aus den Kollektiven bedienen sich der Kunst der Worte, um auf der Bühne über alle für sie relevanten Themen zu sprechen. Mit dem Fokus auf Erinnerungen werden Zuschreibungen, Ängste und Vorurteile zwischen den migrantischen Communities und der Mehrheitsbevölkerung offen und direkt angesprochen und bearbeitet. Das Veranstaltungsformat “Gesellschaftskritischer Poetry Slam” lädt zum Nachdenken über Mehrfach-Identitäten und die Ausgestaltung einer Einwanderungsgesellschaft ein.

Eine Veranstaltung des MISO Netzwerk Hannover e.V.

Logo Bundesministerium für Famile, Senioren, Frauen und Jugend
Logo Niedersächsische Lotto Sport Stiftung
Logo Nemo
Logo MiSO