Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Fette Hupe Hannover


Nur Musik? Duke Ellington’s "Such sweet Thunder" vs. Charles Mingus "Blues & Politics"

So, 12.03.17

Warenannahme

Rubrik: Livemusik

Einlass: 18:30 Uhr

Beginn: 19 Uhr

VVK: 11 Euro (zzgl. Gebühren)

AK: 14 Euro

Ermässigt: 9 Euro

Nach längerer Abstinenz ist die Fette Hupe Hannover wieder zurück in ihrem Wohnzimmer, der Faust-Warenannahme. Mit “Nur Musik?” präsentiert das Ausnahme-Ensemble der Landeshauptstadt in diesem Jahr Komponisten, die mehr mit ihrer Musik aussagen wollen. Zwei der bekanntesten Komponisten der Jazz-eschichte stehen bei diesem ersten Konzert im Mittelpunkt: Charles Mingus und sein großes Vorbild Duke Ellington verkörpern wie kaum jemand anderes Musik, die Geschichten erzählen kann und Aussagen trifft. Manchmal rau und energetisch, manchmal feinfühlig und zurückhaltend, doch immer ehrlich und direkt. Freuen Sie sich auf zwei Sets voller spannender und zeitloser Bigband-Musik, musikalischer Abstraktion, Schönheit und gesellschaftlicher Aussage. Nur Musik? Nur Musik!

Fette Hupe Hannover
Fette Hupe. Wenn eine Big Band diesen Namen verdient hat, dann diese: Der Zusammenschluss hannoverscher Aktivkräfte des zeitgenössischen Jazz unter der Leitung von Timo Warnecke und Jörn Marcussen-Wulff spielt allerfetteste Arrangements, hupt großartige Soli und hat genauso viel Charme und Witz, wie es der Bandname verspricht. Seit ihrer Gründung im Sommer 2009 steht das professionelle Orchester für kompromisslose, selbstständige und frische Musik made in Hannover und Niedersachsen. In diesem Jahr präsentiert das Ausnahme-Ensemble Musik aus ihrem Programm “Die Klänge der Anderen”. So wird hörbar, wie sich Jazz mit unterschiedlichen Kulturen und Szenen auseinandersetzt, Brücken schlägt, Neuland entdeckt, Fremdes erkundet, aufgreift und integriert. In den Klassikern aus der Feder von Charles Mingus, Thad Jones, Duke Ellington und anderen spürt die Fette Hupe “die Klänge der Anderen” ebenso auf wie in aktuellen und neuen Kompositionen junger internationaler Künstler. Ein Fest für Ohren, Bauch und Kopf!

Besetzung:
Benny Brown, Gary Winters, Daniel Zeinoun, Axel Beineke (Trompete), Uwe Granitzka, Hans Wendt, Felix Eilers (Posaune), Nils Brederlow, Paul Engelmann, Lars Stoermer, Coco Guerra, Felix Petry (Saxophon), Timo Warnecke (Drums), Andreas Lang (Bass), Eike Wulfmeier (Piano), Klaus Spencker (Gitarre), Jörn Marcussen-Wulff (Dirigent)

www.fettehupe.de