Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Das Schöpferische unter dem Vorzeichen des Autonomie-Entwurfs


Diskussionsveranstaltung im Attac-Sommerprogramm

Di, 21.06.2016

Der Nachbarin Café

Rubrik: Gesellschaft

Einlass / Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: frei

In einer Zusammenführung wird Attac die wesentlichen Inhalte der Behandlung der Thematiken rund um die radikale Imagination und das gesellschaftliche Imaginäre als Grundlage für die Untersuchung des Schöpferischen unter dem Vorzeichen des Autonomie-Entwurfs bei Castoriadis aufarbeiten. Unter Einbeziehung weiterführender Begriffe – wie das radikale Imaginäre, die imaginäre Institution, aber auch Reflexion – soll hierbei das Feld des Schöpferischen umrissen werden, wie es Raum in Gegenbewegungen zu heteronomen Strukturen und deren Geschlossenheit und in den Alternativen zu den diese hervorbringende Bedingungen findet. Weiterhin sollen an Beispielen der Selbsttätigkeit in der Arbeitswelt (Harald Wolf) und über die kritische Erörterung von Diskursen über Kunst(gattungen) und Kultur (Castoriadis) Ansätze und Beiträge im Sinne der Aufgabenstellung geliefert und zur Diskussion gestellt werden. Die Behandlung der Thematik wird in den jeweiligen Veranstaltungen so angelegt, dass jeweils Neu-Einsteiger Anknüpfung finden können und aus der Tages-Themenstellung selbst Erkenntnisse ziehen können.