Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

“Essbares Hannover”


Ernährungs-Workshop mit Maurice Maggi


Fr, 14.06.19

ErnHa-Nachbarschaft Calenberger Neustadt

Rubrik: Ausstellung / Gesellschaft

Öffnungszeiten: 10:15-13:30 Uhr

Eintritt: bitte anmelden!

Maurice Maggi wurde im Juli 1955 in Zürich geboren. Er wuchs in einer katholischen Großfamilie mit sechs Geschwistern auf. Seine kulinarischen Wurzeln kommen aus Rom, wo er einen Teil seiner Kindheit verbrachte. Durch die Nahrungsknappheit lernte er, dass die Nähe zum Herd am meisten Abgibt. Die Armenküche lernte er von Kind auf kennen und blieb ihr treu. Sorgsam und achtsam geht er mit Lebensmittel um und weiß, wie man einfache Produkte umwandeln und neue Kreationen schaffen kann. Wild wachsende Pflanzen gibt es das ganze Jahr hindurch, sie waren früher eine Notwendigkeit auf dem Speiseplan. Heute sammeln wir sie als eine Bereicherung und eine Annäherung an die Natur. Diesen Pflanzenarten einen neuen Lebensraum zu schaffen und sie im urbanen Raum anzusiedeln, ist das Ziel seiner Blumen-Graffiti. Diese florale Anarchie soll von der Nische aus die Versiegelungen aufbrechen und so verändern.

Der Workshop “Essbares Hannover” besteht ausschließlich aus einer dreistündigen Tour durch Hannover. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die von Maurice Maggi geführt werden, können dabei vergessene Pflanzen entdecken, die an überraschenden Orten des städtischen Raums wachsen und essbar oder heilend sind. Die erntereifen Nahrungsmittel werden gesammelt und als kulinarisches Thema diskutiert. Die Grundlage des Workshops ist es, die Augen zu öffnen für ein Geben und Nehmen im öffentlichen Raum und soll so eine Wertschätzung der Stadt-Natur und des kollektiven Eigentums bewirken.

Ort: ErnHa-Nachbarschaft Calenberger Neustadt, Königsworther Straße 20, 30167 Hannover

Info und Anmeldung:
Dorothea Kurtz
0511/990 94 22
kurtz@pestel-institut.de

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung FoodFuturesArt – Alles, was über den Tisch geht!.