Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

soft spot 02


We need to talk. w/ Folly Ghost. Talk zum Thema Clubkultur und Queerfeminismus


Fr, 20.12.19

Warenannahme

Rubrik: Gesellschaft

Einlass: 17:30 Uhr

Beginn: 18 Uhr

Eintritt: frei

Für ihre zweite Edition laden soft spot DJ Folly Ghost zum Gespräch. Folly Ghost ist ein brasilianischer DJ und Produzent based in Berlin. Er ist Teil von No Shade, einem Kollektiv, Trainingsprogramm und einer Klub-Reihe für femme, trans und non-binäre DJs. Seine Tracks sind eine Sammlung aus verführerischen Rythmen mit fiercen Bässen. In seinen Sets tauchen oft Mixturen aus Baile Funk, Ballroom Beats und anderen Formen von Klub-Musik auf, die eine High-energy-Atmosphäre erzeugen. Folly Ghost fühlt sich keinem Genre verpflichtet, sondern möchte ein Umfeld für Naughtiness und Delight schaffen.

soft spot ist ein Klub- und DJ-Kollektiv von Frauen* & LGBTIQA+ in Hannover, das nach Räumen für experimentelle, elektronische Sounds und queer-feministische Politiken auf und neben dem Dancefloor sucht. Neben soft spots gleichnamiger Klub-Reihe versteht sich die Gruppe als Vernetzungs- und Diskurs-Plattform und versucht, durch Workshops und Talks in einen Austausch über Klub-Kultur und Solidarität zu kommen – sowohl mit Klub-Vertrauten als auch Interessierten. Dazu lädt soft spot Gäste ein, um über unterschiedliche Perspektiven, Auflegen und Digging, Musiken und Genres ins Gespräch zu kommen: Welche Potentiale können zwischen Klub-Kulturen und queer-feministischem Aktivismus entstehen? Wie können wir daran arbeiten, dass sich Party-Räume für Frauen*, LGBTQIA+ und marginalisierte Gruppen sicherer, empowerender und angenehmer gestalten? Wie können wir die Strukturen der Klub-Szene Hannovers nachhaltig verändern? Und wer ist dieses “wir” eigentlich?

Achtung: Der Talk findet auf Englisch statt. Eventuell ist es uns möglich, Flüsterübersetzung auf Deutsch anzubieten.
Im Anschluss an den Talk findet um 23 Uhr in der Fröbelstraße 5 die zweite Klub-Nacht von soft spot statt.

In the second edition of the series, soft spot invites DJ Folly Ghost to a talk at the Warenannahme Faust. Folly Ghost is a Brazilian DJ/producer based in Berlin and an active member of No Shade, a collective, training program and club night series for femme, trans and non-binary DJs. His tracks are a collection of seductive rhythms with a fierce bass that set the mood for a celebration of bodies. Mixtures of Baile Funk with Ballroom Beats and other types of club music are often featured in his sets creating a high energy atmosphere. Folly Ghost's main commitment is not to genres, but to building an environment of naughtiness and delight. After the talk, the second edition of the club night soft spot will be taking place at the Fröbelstraße 5.

soft spot is a DJ-collective by women* & LGBTIQA+ in Hannover, which aims to open up a space for experimental, electronic sounds & queer-feminist politics on and off the dancefloor. As a series of parties as well as a platform for networking & discourse, soft spot wants to enable and initiate exchange about club cultures & solidarity. Therefore soft spot invites colleagues and guests to share their perspectives on club culture, to talk about DJing & Digging, Music & Genre and discuss various questions with the audience in Hannover: Which potential emerges from the combination of club culture & queer-feminist activism? How do we create spaces where women*, LGBTIQA+ and other marginalised groups feel safer, empowered & comfortable? How can we sustainably change the structure of Hannovers club scene? And who could this „we“ be?