Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Die Literaturensöhne


Die Lesebühne mit Henning Chadde und Bernard Hoffmeister. Gast: Noah Klaus (Berlin)


Präsentiert von: "Macht Worte!" - der hannoversche Poetry Slam

Fr, 14.12.18

Warenannahme

Rubrik: Literatur

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 9 Euro (zzgl. Gebühren)

AK: 12 Euro

Ermässigt: 9 Euro

Tickets bestellen

Bei ihrer neuen Lesebühne laden die Literaturensöhne Henning Chadde und Bernard Hoffmeister zum ganzheitlich betreuten Lesen. Und bitten die feinsten Bücherwürmer, abgefahrensten Schreib-Asseln und wortmächtigsten Gäste auf die Bühne. Gemeinsam präsentieren sie einen Abend zwischen Literatur, Subkultur, Haltung und Anarchie. Mit spannungsgeladener Interaktion mitten im Bermuda-Dreieck von Ödipus und Octopussy. Kurz: Chadde und Hoffmeister stehen für eine Lesebühne als Frühwahnsystem in Sachen Literatur, Meinung und Lachmuskel-Training.

Zu Gast ist der selbsternannte “Kapitän auf der Dampferfahrt der guten Laune” Noah Klaus aus Berlin. Seines Zeichens Lesebühnen-Historiker, Bühnen-Autor und Poetry Slammer auf Durchmarsch. Und unter Dampf. Denn wenn Klaus in Fahrt kommt, gibt es kein Halten mehr. Sind doch seine nicht selten aufklärerisch-zynischen Wort- und Text-Kaskaden stichfester als die Außenwände der Titanic. Wer braucht da noch Eisberge?

Noah Klaus @ Facebook

www.macht-worte.com

Eine Veranstaltung von “Macht Worte!” – der hannoversche Poetry Slam.