Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

Beteiligungsworkshop Kesselhaus


Ideen-Sammlung und Gesprächsrunde über die Zukunft des Lindener Wahrzeichens


So, 27.08.17

Warenannahme

Rubrik: Gesellschaft

Einlass: 10:30 Uhr

Beginn: 11 Uhr

Eintritt: frei / ohne Anmeldung!

Das Kesselhaus auf dem Gelände der ehemaligen Bettfedernfabrik Werner & Ehlers ist ein wichtiges Wahrzeichen der Industrialisierung in Linden. Als einer der letzten Zeugen erinnert es an eine vergangene Industriekultur, die diesen Stadtteil über mehr als 150 Jahre geprägt hat. Doch aufgrund seiner Kontaminierung mit Asbest und Taubenkot war es in den letzten Jahrzehnten nicht mehr begehbar. Die 2013 gegründete Neue Kesselhaus-Initiative hatte es sich zum Ziel gemacht, diesen Zustand zu beenden und das historische Baudenkmal zu sanieren und wieder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die nötigen finanziellen Mittel sind inzwischen mit Hilfe von Bundesmitteln, Stiftungen, privaten Stiftern und vielen Kleinspenden aus der Bevölkerung sowie durch die Unterstützung von Denkmalschützern, Architekten und der Politik und Verwaltung zusammengekommen und die Sanierung ist abgeschlossen.

Nach der Wiedereröffnung im September 2016 ist es nun wieder für die Öffentlichkeit zugänglich und es haben bereits Ausstellungen und Konzerte stattgefunden. Eine weitere Umnutzung ist geplant, doch sie muss finanzierbar sein und soll gemeinsam mit einer interessierten Öffentlichkeit entwickelt werden. Beim heutigen Workshop wollen wir gemeinsam mit allen Interessierten aus dem Stadtteil ausloten, welche Möglichkeiten der zukünftigen Nutzung für das Kesselhaus bestehen.