Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

stadt land meer


Öl-Malerei, Aquarell und Pastell von Hans-Georg Gruschka


Sa, 28.04.18

Zinsser-Halle / Kopflos-Atelier e.V.

Rubrik: Ausstellung

Öffnungszeiten: 14-20 Uhr

Eintritt: frei

Hans-Georg Gruschkas Ausstellung “stadt land meer” zeigt Malerei in Öl, Aquarell und Pastell aus den letzten 15 Jahren in Anlehnung an unterschiedliche Stile. Szenen aus Hannover und Umgebung sind unter anderem Teil der Exponate. Mal sind real wirkende und mal surreal farbige bis romantsche Bilder enstanden. Die Lust auf Farbe und Licht treibt Gruschka zu immer Neuem an.

Seit 1992 aus dem Ruhrgebiet kommend, arbeitet Hans-Georg Gruschka als Sozialassistent in Hannover. Im Faustischen Kopflos-Atelier arbeitet er seit 2001 und lässt seiner lustvollen Farbigkeit freien Lauf. Auch gewohnte Dinge in neuem Licht zu sehen, bringt ihm immer wieder neue Erkenntnisse und lässt ihn seine Wahrnehmung und Werte überdenken und auch neu ordnen.

www.hg-gruschka.de

Der Verein “Kopflos-Atelier e.V.” zeigt die Ausstellung “stadt land meer” im Rahmen seiner vierteljährlich stattfindenden Reihe “spektive #”.

Die Ausstellung eröffnet am Freitag, dem 27. April, um 19 Uhr und ist am 28. und 29. April jeweils von 14 bis 20 Uhr zu sehen.

Ort: Kopflos-Atelier e.V., Zinsser-Halle, 2. OG