Suchen
Veranstaltungen filtern nach...
  • Geschichten von Zugezogenen, Weggezogenen und Dagebliebenen

Interkulturelle Erzählcafés zur (Stadteil)-Geschichte

Kulturelles Miteinander, Integration und gegenseitige Toleranz sind nur dann möglich, wenn wir eine Diversität der jeweiligen Geschichte und Erfahrungen (aner)kennen. Wie unterscheiden sich Biografien von Menschen mit/ohne Migrationshintergrund im Hinblick auf politische und kulturelle Teilhabe? Welche Formen der Selbstorganisation waren möglich, bzw. notwendig? Wie gestaltete sich das soziale Leben im Stadtteil Linden-Limmer vor z.B. 30 Jahren? Wie war es früher generell? Und was folgt daraus für heute?

Fünf Erzählcafés zu den Themen:
- “Politische Partizipation in einem politischen Stadtteil. Wie war das früher? Und was folgt daraus für die Gegenwart?”
- “Lebensläufe in Linden – Wie wird man Künstler*in?”
- “Tanzvergnügen – schwungvolle Erinnerungen”
- “Bildungswege – dornig und steil oder gerade und breit?”
- “Geschichten zur Situation Alleinerziehender – gestern und heute”
wurden von uns von Dezember 2016 bis Februar 2017 durchgeführt. Jeweils zwei ReferentInnen mit und ohne Migrationshintergrund berichteten aus ihrem Leben und von ihren Erfahrungen und machten dadurch Stadtteilgeschichte und insbesondere Lindens vielfältige kulturelle Hintergründe erfahr- und erlebbar.

Eine Dokumentation werden wir hier und auf der Webseite des Vereins Netzwerk Archive e.V. in der nächsten Zeit zugänglich machen.


Die Erzählcafes wurden durchgeführt vom Kulturzentrum Faust in Kooperation mit dem Netzwerk Archive Linden-Limmer e.V..

Kontakt:
Jörg Djuren (Faust e.V.)
0511 45 50 01
joerg.djuren@kulturzentrum-faust.de

Wir danken der Region Hannover für die Förderung der Veranstaltungsreihe aus Mitteln des Fonds “Miteinander – Gemeinsam für Integration”.

Förderer unserer Projekte:

  • Stadt Hannover
  • Region Hannover
  • Bezirksrat Linden-Limmer
  • Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur
  • JobCenter Region Hannover
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • TUI-Stiftung
  • Heinrich-Böll-Stiftung
  • Klosterkammer Hannover
  • Lotto-Sport-Stiftung
  • Sparda-Bank Hannover-Stiftung
  • Stiftung Niedersachsen
  • Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft
  • Nds. Landesamt f. Soziales, Jugend u. Familie
  • Stiftung niedersächsische Gedenkstätten
  • Amadeu Antonio Stiftung
  • Stiftung Edelhof
  • Linden-Limmer-Stiftung
  • Stadt Hannover, Sachgebiet Stiftungen,
  • Geistliches Lehnregister
  • Fonds Soziokultur e.V.

Partner unserer Projekte:

  • kargah
  • Wissenschaftsladen Hannover
  • IGS Linden
  • Quartier e. V.
  • Otto-Brenner-Akademie
  • Bürgerbüro Stadtentwicklung
  • Ingenieurgemeinschaft agwa
  • büro freiraum und umwelt
  • Lebendiges Linden
  • Geobasisinformation
  • IIK
  • Vietnam-Zentrum Hannover
  • MiSo-Netzwerk Hannover
  • DGB-Chor Hannover
  • Freizeitheim Linden
  • Arkadas
  • Günes
  • gEMiDe beim BTEU
  • Stadt Hannover
  • Niedersächsischer Verband deutscher Sinti e.V.
  • Afrikanischer Dachverband Nord
  • Goethe Institut München
  • Netzwerk Erinnerung und Zukunft
  • Leibniz Universität Hannover,
    Studiengang Darstellendes Spiel
  • LAG Soziokultur Niedersachsen
  • WG-gesucht.de