Suchen
Veranstaltungen filtern nach...
  • FoodFuturesKochdiskurs Afrika

Hannoveraner*innen mit afrikanischem Migrationshintergrund geben kurzweilig-informative Kochkurse und stellen landestypische Gerichte ihrer Herkunftsregion vor, mit anschließendem Essen und einer Diskussionsveranstaltung zu politischen Themen aus der Region. Der Eintritt ist frei, die Kosten für die Zutaten zum Kochen werden umgelegt.

Die Kochkurse finden zum Teil in der Kunstausstellung FoodFuturesArt in der Kunsthalle Faust und zum Teil in Zusammenarbeit mit MigrantInnen-Selbst-Organisationen und SeniorInnengruppen vor Ort statt.

Wir bitte auf jeden Fall um eine Anmeldung – Linktext hier – ! Da wir aus organisatorischen Gründen einen Teil der Kochdiskurse bzgl. Termin und Ort umdisponieren mussten und dies auch bei weiteren Veranstaltungen dieser Reihe noch notwendig werden könnte, ist eine Rückfrage beim Kulturzentrum unbedingt notwendig. Noch sind ausreichend Plätze frei.

17.06.19 Kochdiskurse – Food Future – Beginn 17 Uhr
Ani Joshua / Yomi Bankole – Nigeria – Yomi Bankole wird zur politischen Situation in Nigeria berichten.
Verschoben – der Termin am 17.06.19 fällt aus, ein neuer Termin und Ort wird hier bekannt gegeben.

18.06.19 Kochdiskurse – Food Future – Beginn 17 Uhr
Saratu Bawah / Naadiatu Bagigah Bawah – Ghana – Während des Essens und im Anschluß stellt die junge Hainhölzerin ihr Buch über die Schönheit des Landes indem sie geboren wurde vor. Geschichte, Kultur, Politik und Alltagsleben beschreibt sie in sehr anschaulichen Bildern. Dazu gibt es traditionelle Musik, Tänze und ghanaisches Essen.
Verschoben – der Termin am 18.06.19 fällt aus, ein neuer Termin und Ort wird hier bekannt gegeben.

20.06.19 Kochdiskurse – Food Future – Beginn 16 Uhr – Ort: IIK (Webseite)
Yomi Bankole / Bunmi Bankole – Westnigeria – Yomi Bankole wird während des Essens die Situation der Landwirtschaft unter dem Einfluss europäischer und asiatischer “Entwicklungshilfe” in Westnigeria vorstellen.

25.06.19 Kochdiskurse – Food Future – Beginn 17 Uhr – Ort: Wird noch bekannt gegeben
Rosalie Konziza – Ruanda – Rosalie Konziza referiert während des Essens zum Thema Gleichberechtigung von Frauen Hier steht das ostafrikanische Ruanda weltweit auf Platz 5. Deutschland belegt laut Weltwirtschaftsforum gerade einmal den 12. Platz. Frauenförderung ist erklärtes Ziel der Regierung, Männerkurse sind Pflicht.

26.06.19 Kochdiskurse – Food Future – Beginn 17 Uhr – Ort: Wird noch bekannt gegeben
Ebi Tangara / Martina Tangara – Elfenbeinküste – Ebi Tangara berichtet über die Situation der Landwirtschaft unter dem Einfluss europäischer und asiatischer “Entwicklungshilfe”

Gefördert von der Region Hannover, Fonds: “Miteinander – Gemeinsam für Integration”.

Förderer unserer Projekte:

  • Stadt Hannover
  • Region Hannover
  • Bezirksrat Linden-Limmer
  • Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur
  • JobCenter Region Hannover
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • TUI-Stiftung
  • Heinrich-Böll-Stiftung
  • Klosterkammer Hannover
  • Lotto-Sport-Stiftung
  • Sparda-Bank Hannover-Stiftung
  • Stiftung Niedersachsen
  • Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft
  • Nds. Landesamt f. Soziales, Jugend u. Familie
  • Stiftung niedersächsische Gedenkstätten
  • Amadeu Antonio Stiftung
  • Stiftung Edelhof
  • Linden-Limmer-Stiftung
  • Stadt Hannover, Sachgebiet Stiftungen, Geistliches Lehnregister
  • Fonds Soziokultur e.V.

Partner unserer Projekte:

  • kargah
  • Wissenschaftsladen Hannover
  • IGS Linden
  • Quartier e. V.
  • Otto-Brenner-Akademie
  • Bürgerbüro Stadtentwicklung
  • Ingenieurgemeinschaft agwa
  • büro freiraum und umwelt
  • Lebendiges Linden
  • Geobasisinformation
  • IIK
  • Vietnam-Zentrum Hannover
  • MiSo-Netzwerk Hannover
  • DGB-Chor Hannover
  • Freizeitheim Linden
  • Arkadas
  • Günes
  • gEMiDe beim BTEU
  • Stadt Hannover
  • Niedersächsischer Verband deutscher Sinti e.V.
  • Afrikanischer Dachverband Nord
  • Goethe Institut München
  • Netzwerk Erinnerung und Zukunft
  • Leibniz Universität Hannover,
    Studiengang Darstellendes Spiel
  • LAG Soziokultur Niedersachsen
  • WG-gesucht.de