Suchen
Veranstaltungen filtern nach...

"Nostalgia"


Eine Ausstellung von Sevilaz


Mo, 01.04.19 -

Sa, 27.04.19

Der Nachbarin Café

Öffnungszeiten: Mo bis Fr 11-18 Uhr / Sa und So 10-18 Uhr

Eintritt: frei

In ihrer Ausstellung “Nostalgia” widmet sich die Künstlerin Sevilaz alltäglichen Dingen: Bäumen, Treppen und Türen – Trivialitäten, die in ihrer omnipräsenten Existenz belanglos scheinen, doch bedeutungsvoll und ästhetisch zugleich sind.

Welch unscheinbare Prachtstücke allgengenwärtigen Wertes sind Bäume, die zu den erstaunlichsten Lebewesen der Welt gehören. Als existenzielle Genossen jeglicher Zeit überdauern manche Jahrhunderte, einige überragen in ihrer Erscheinung Gebäude und Menschen. Höhen und Tiefen begegnen wir im Kontakt mit Treppen nahezu täglich. Symbolisch können sie für den Auf- und Abstieg stehen oder das Wechselspiel von Situationen, in denen es bergauf, bergab geht. Sie ermöglichen das (Fort-)Schreiten auf (un-)bekannten Wegen. Türen erscheinen entlang der Wege – einige schließen sich, während andere sich öffnen. Im Verborgenen liegt das Unentdeckte des Vergangenen, Gegenwärtigen und Künftigen.

Trotz der augenscheinlichen Trivialität weist jedes Motiv Besonderheiten auf: eine – mit Worten unbeschreiblich – in sich ruhende Ästhetik mit gänzlich unverwechselbaren Charakterzügen. In origineller Komposition wirken die Bildmotive mystisch, geheimnisvoll, unergründbar. Die fotografischen Aufnahmen der Gegenwart laden die Betrachterinnen und Betrachter auf eine Zeitreise in die Vergangenheit ein. So erwecken sie die Sehnsucht nach vergangenen Zeiten und Orten, an die man wehmütig und verträumt zurückblickt.

Entstanden sind die Fotografien in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover, auf Reisen in Spanien, der Türkei und den Niederlanden.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Montag, 1. April – Samstag, 27. April 2019,
Montag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr,
Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr,
bei Abendveranstaltungen in der Warenannahme durchgehend geöffnet