Suchen
Veranstaltungen filtern nach...
  • Beratung für von Männergewalt betroffene Migrantinnen (SUANA)

SUANA ist eine Beratungsstelle für von häuslicher Gewalt, Zwangsheirat und Stalking betroffene Migrantinnen. Ratsuchende Frauen haben die Möglichkeit, sich in ihrer Ganzheit mit multilingualem Ansatz beraten zu lassen. Dabei wird der jeweils spezifische kulturelle Kontext der betroffenen Frauen berücksichtigt. Hemmschwellen und Berührungsängste der Migrantinnen vor Hilfsangeboten im Kontext häuslicher Gewalt werden dadurch reduziert. Unsere Beratungsangebote richten sich an Migrantinnen und Flüchtlingsfrauen (ab 16 Jahren, in Ausnahmefällen auch ab 14 Jahren). Unsere Beratungen sind muttersprachlich, kostenlos und werden vertraulich behandelt.

Unsere Ziele:
- Multilinguale und interkulturelle Beratung
- Bestärkung von Migrantinnen, die von Häuslicher Gewalt betroffen sind
- Gewaltprävention bei Familien mit Migrationshintergrund
- Kooperation und Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen und Institutionen

SUANA / kargah e.V.
Zinsser-Halle 1. OG
Kontakt: 0511 / 12 60 78 – 14 oder – 18
suana@kargah.de

Sprechstunden nach Vereinbarung:
Montag bis Donnerstag 9-13 Uhr und 14-17 Uhr

(Foto: Konrad Boidol / kargah e.V.)

kargah e.V. / Logo