NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN

Di27.01.
Di 27.01.
Das Wirkungsfeld von Strukturformen, emanzipativen Potenzialen und Krisenbewältigungen. Diskussionsveranstaltung im Attac-Winterprogramm
RUBRIK: Gesellschaft
EINLASS / BEGINN: 19:30 Uhr
EINTRITT: frei
ORT: Café Siesta

Das Verhältnis von Form und Inhalt/Substanz, wie auch von formalen und substanziellen Werten, ist eine Kernfrage, nicht nur in der politischen Ökonomie. Im Bereich der Soziologie wird die Form der Gesellschaft zum einen mit dem Bezug auf die gesellschaftliche Organisation von öffentlicher Macht, des Wirtschaftens und des gesellschaftlichen Lebens, zum anderen in dem grundlegenden Rahmen, der unser Wissen von der Realität ordnet, mit den Paradigmen des Horizontalismus und Vertikalismus beschrieben.

Zum Artikel Quickview
 
Mi28.01.
Mi 28.01.
Das nachhaltige Gemeinschaftskochen und Essen bei Faust
RUBRIK: Gesellschaft
ÖFFNUNGSZEITEN: 17:00-19:00 Uhr
EINTRITT: frei
ORT: Zinsser-Halle

Kühlschrank leer? Keine Lust, alleine zu essen? Es gibt eine Alternative: Jeden Mittwoch findet zwischen 17 und 19 Uhr bei Faust eine Kochaktion statt, bei der alle herzlich eingeladen sind, die Lust haben, nicht immer nur zu Hause zu sitzen, gerne kochen und sich dabei gut unterhalten wollen. Selbstverständlich bio, saisonal und vegan.

Zum Artikel Quickview
 
Do29.01.
Do 29.01.
"90 Tage Freiheit". Lesung und Foto-Abend
RUBRIK: Literatur
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 6,- Euro / AK: 8,- Euro / ermäßigt: 6,- Euro
ORT: Warenannahme

Mitch Miller reist. Und das gerne und oft. Den brasilianischen Amazonas befuhr er streckenweise mit dem Kanu, die chilenischen Anden durchquerte der junge Abenteurer mit Anfang 20, dem Schrecken Alaskas stellte er sich im Herbst 2011. Andere Expeditionen führten den Reise-Autorn und Poetry Slammer bei Temperaturen von bis zu -40 Grad in den Norden von Skandinavien und Sibirien, bevor es dann wieder bei +40 Grad Celsius ins afrikanische Namibia ging.

Zum Artikel Quickview
 
Do29.01.
Do 29.01.
"Skizzen in Grau" - Boombap-Battle-Rap aus Wiesbaden
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 11,- Euro / AK: 14,- Euro
ORT: Mephisto

Trockener Boombap-Battle-Rap aus Wiesbaden: eloQuent hat sich 2014 zum zweiten Mal mit I.L.L. Will zusammengetan und den Nachfolger zu seinem Album “Skizzen in Blau” geschaffen. “Skizzen In Grau” heißt das Werk, das im Oktober via Sichtexot auf Vinyl-LP erschienen ist. Mit dabei als Feature-Gäste: Hiob und Loki sowie Mirko Machine, Anthony Drawn und Daniel Kimaz. Viel mehr Worte muss man nicht machen. Einfach anhören!

Zum Artikel Quickview
 
Fr30.01.
Fr 30.01.
Indie, Rock, Pop, Hipster-Zeug und andere Dancefloor-Filler. Mit Bobby Schamone und dem Halli Galli-DJ-Team
RUBRIK: Party
EINLASS / BEGINN: 23:00 Uhr
EINTRITT: 5,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Der Dancefloor wackelt, wenn Bobby Schamone und das Halli Galli-DJ-Team den neuesten heißen Scheiß für Hipster aller Couleur auf die Turntables zaubern und zwischen Rock, Pop und Indie all jene Evergreens aus dem Hut zaubern, die noch jedes Tanzbein auf die Bühne bewegt haben.

Zum Artikel Quickview
 
Fr30.01.
Fr 30.01.
Deep House und Techno. Residents & Friends. Mit Bako, Zm und Special Guests
RUBRIK: Party
EINLASS / BEGINN: 23:00 Uhr
EINTRITT: 5,- Euro
ORT: Mephisto

Die Partyreihe für alle DJs, Produzenten und Freunde der elektronischen Tanzmusik! Hier wird Erwachsenen und Heranwachsenden die Möglichkeit geben, Eindrücke aus dem Bereich Techno und House zu gewinnen. Bei Deeper! geht es um Friede, Freiheit und Freundschaft. Jeden letzten Freitag im Monat werden Euch neben den Deeper!-Residents Bako und Zm Freunde und Guest-DJs gute Musik spielen.

Zum Artikel Quickview
 

NEUIGKEITEN

Jan26
Mo 26.01.15

LAGS Soziokultur vergibt Mittel zur Förderung soziokultureller Projekte
Nach fast 10 jähriger Unterbrechung vergibt die Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur (LAGS) wieder die Landesmittel zur Förderung der Soziokultur. Jährlich stehen 660.000 Euro zur Förderung soziokultureller Vorhaben ...
Zum Artikel

Das Konzert von Heinz Strunk am 21.02.2015 ist restlos ausverkauft. Es wird einen zweiten Termin am 10.05.2015 geben, der VVK hierfür ist bereits gestartet! Wir freuen uns auf ...
Zum Artikel

Die beste “Lindener Mischung” seit 900 Jahren eine Ausstellung von Lebensraum Linden und dem Kulturzentrum FAUST, gefördert von der Stiftungsstelle der Landeshauptstadt Hannover

Bei der ...
Zum Artikel

Die Arbeit von Hilmar Jess vom Verein KATT, der von Anfang an die Gestaltung des FAUST-Geländes stark geprägt hat, wird mit einem Beitrag in Sat ...
Zum Artikel

Der Bundesverband der Netzwerke von MigrantInnenorganisationen (BV NeMO) lud vergangenen Samstag erstmals zu einer bundesweiten Tagung nach Hannover.

Unter dem Titel „Auf dem Weg zu einem Bundesverband lokaler ...
Zum Artikel

LIVE-MUSIK / IM VORVERKAUF

Do29.01.
Do 29.01.
"Skizzen in Grau" - Boombap-Battle-Rap aus Wiesbaden
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 11,- Euro / AK: 14,- Euro
ORT: Mephisto

Trockener Boombap-Battle-Rap aus Wiesbaden: eloQuent hat sich 2014 zum zweiten Mal mit I.L.L. Will zusammengetan und den Nachfolger zu seinem Album “Skizzen in Blau” geschaffen. “Skizzen In Grau” heißt das Werk, das im Oktober via Sichtexot auf Vinyl-LP erschienen ist. Mit dabei als Feature-Gäste: Hiob und Loki sowie Mirko Machine, Anthony Drawn und Daniel Kimaz. Viel mehr Worte muss man nicht machen. Einfach anhören!

Zum Artikel Quickview
So01.02.
So 01.02.
Tim Neuhaus, Honig, Town of Saints, Ian Fisher & The Present und Jonas David: "Friends don’t let friends tour alone"
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 16,- Euro / AK: 19,- Euro
ORT: Warenannahme

Warst Du schon mal auf einem Konzert und es passierte etwas Magisches? Da sind Musiker und Zuhörer, Instrumente und Licht, Drinks und Zigarettenrauch in der Luft. Und dann, manchmal, kommt etwas Besonderes hinzu. Jeder begeisterte Konzertbesucher kennt das. Es kribbelt. Es ist der Grund, aus dem Menschen zu Konzerten gehen, und es ist der Grund aus dem Menschen Konzerte geben. Als Musiker fragt man sich: Wie schaffe ich es, diese Magie jeden Abend zu erschaffen, oder: Wie schaffen wir es als Künstler, unseren Beitrag zu leisten, um diese Magie entstehen zu lassen? Einige unserer Freunde haben eine ziemlich gute Vorstellung davon wie das geht…

Zum Artikel Quickview
Fr06.02.
Fr 06.02.
"Supersonic Eskalator"-Tour 2015
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 15,- Euro / AK: 19,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Mit ihrem brandneuen, insgesamt bereits 17. Album rattern The Busters weiter unermüdlich auf der Überschall-Rolltreppe durch das Offbeat-Universum. Mal herrlich aufgeregt, mal groovig entspannt, versorgen sie den beweglichen Teil der Bevölkerung mit packenden Rhythmen, messerscharfen Bläsersätzen und Unmengen an Spaß. Dabei loten sie diesmal noch ein wenig tiefer als sonst die verschiedenen Bereiche des Ska aus – von Wiesloch über Kingston nach London, New York, Los Angeles und wieder zurück. Alle aufsteigen – es geht los!

Zum Artikel Quickview
Sa07.02.
Sa 07.02.
"Bleiben oder gehen"-Tour 2015. Support: S.P. Music (Sudan)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 13,- Euro / AK: 16,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Die Sonne steht am hellsten Punkt, der Mond ist voll, die Sterne strahlen um die Wette, die Pfeffi-Brennereien schieben Extraschichten & Feine Sahne Fischfilet kommen mit ihrem neuen Album wieder auf Tour. Die Geschichten, die sich um diese Band mit dem Herz eines Löwen ranken, sind legendär. Von den Cops abgehörte Handys, von Nazis gejagt werden, Nazis jagen, Verfassungsschutzbericht-Abo, ein soziales und kulturelles Engagement selbstlos gelebt, zwei extrem starke Alben, einmal komplett im Arsch.

Zum Artikel Quickview
Mo09.02.
Mo 09.02.
Das größte Nachwuchsfestival Deutschlands geht in die nächste Runde. Live mit Cathy, Cover In Art, Groove Experience, Impact, OHRwohrm, Overexposed und Reckless May
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 16:30 Uhr / 17:30 Uhr
EINTRITT: frei
ORT: Mephisto

Vor zwölf Jahren gegründet, hat sich SchoolJam als größtes deutsches Schüler- und Nachwuchs-Festival etabliert. Das vom Bundesfamilienministerium geförderte Non-Profit-Projekt geht jetzt in die nächste Runde. 120 Bands gehen in 12 Städten live auf die Bühne. Erneut erwarten die Sieger Auftrittsmöglichkeiten bei internationalen Festivals wie “Hurricane” und “Southside” sowie Gastspiele in Shanghai.

Zum Artikel Quickview
Mi11.02.
Mi 11.02.
Songwriter und Geschichtenerzähler aus Berlin
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 10,- Euro / AK: 12,- Euro
ORT: Warenannahme

Falk ist eines der größten deutschen Songwriter-Talente seit Jahrzehnten. Ebenso böse wie charmant, fasziniert er mit seinen unvergleichlichen Texten Publikum, Kollegen und Kritiker wie kein anderer zurzeit. Er kann brüllend komisch ebenso wie tieftraurig, seine allerstärksten Momente hat er aber, wenn er beides gleichzeitig ist.

Zum Artikel Quickview
Do12.02.
Do 12.02.
Naked Swedes on Tour!
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 14,- Euro / AK: 18,- Euro
ORT: Mephisto

Mit ihrem neuen Album “Naked Swedes” (Oktober 2014) legen die Looptroop Rockers nun wieder englischsprachiges Material vor, nachdem sie im letzten Jahr in ihrem Heimatland Schweden mit dem Album “Mitt Hjärta Är En Bomb” so großen Erfolg gehabt haben. Und so ist es nur folgerichtig, wenn Promoe, Supreme, Cosmic und Embee nun auch als “Naked Swedes on Tour” mit ihrem HipHop durch ganz Europa reisen.

Zum Artikel Quickview
Sa14.02.
Sa 14.02.
Grunge und Alternative aus Hannover. Live @ Faust Forward
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 23:00 Uhr / 01:00 Uhr
EINTRITT: 5,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Was kostet die Welt? Und wen interessierts! Chris, Sören und Malte nehmen es wörtlich mit dem Rock’n‘Roll: Unter dem Pseudonym Ducs lässt das Trio druckvolle Alternative-Rocksongs vom Stapel, die in die Playlist für den nächsten Roadtrip gehören. Die drei Jugendfreunde vereinen ihre Liebe zum dreckigen Seattle-Sound mit lässiger Surfer-Attitüde zu kraftvollem Post-Grunge fern jeder Resignation.

Zum Artikel Quickview
Di17.02.
Di 17.02.
Bigband-Jazz im Doppelpack: Die Bigbands der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover präsentieren ein Doppelkonzert
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:30 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 5,- Euro / AK: 8,- Euro / ermäßigt: 5,- Euro
ORT: Warenannahme

Die Bigband The S’coolmasters unter der Leitung von Andreas Barkhoff sowie die Studio-Bigband unter der Leitung von Jörn Marcussen-Wulff sind seit Jahren fester Bestandteil der Jazz-Ausbildung an der Hochschule für Musik, Theater und Medien. Heute Abend präsentieren die Ensembles Auszüge aus ihrem im Wintersemester erarbeiteten Repertoire. Das Publikum erwarten swingende Standards der Bigband-Geschichte sowie moderne Arrangements, unter anderem auch aus der Feder der Studenten.

Zum Artikel Quickview
Fr20.02.
Fr 20.02.
"Zurück zur Couch" mit dem Liedermacher-Trio aus Köln
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 10,- Euro / AK: 12,- Euro
ORT: Warenannahme

Mit ihrem vierten Studio-Album treten Billy Rückwärts den Rückzug auf die heimische Couch an. Dass man sein Leben lang stets für den nächsten Schritt nach oben arbeiten muss, daran glauben sie nicht. Billy Rückwärts wollen das schöne Leben jetzt und erzählen von ihrem Streben: Geschichten hedonistischer Leistungsverweigerer, für die das direkte Glücksgefühl und die Bequemlichkeit an erster Stelle stehen, und die sich nicht erzählen lassen, dass sie Montag morgens mit den anderen aufstehen müssen oder dass zu viel Fernsehen dumm macht.

Zum Artikel Quickview
Fr20.02.
Fr 20.02.
"Unsere Stadt brennt"-Tour 2015. Special Guest: Alex Mofa Gang
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 10,- Euro / AK: 13,- Euro
ORT: Mephisto

Die Berliner Punkrocker Radio Havanna stehen wie kaum eine andere deutsche Band für fäusteschwingende Songs mit herausragendem sozialen Engagement, ohne dabei verkrampft-besserwisserisch in die Wertung zu kommen. Im Gegenteil, zeigt die Band mit ihren tiefgehenden, teils poetischen und stets wütenden Lyrics fernab von stumpfem Parolentum doch zu allererst vor allem Haltung: Aufstand mit Verstand!

Zum Artikel Quickview
Sa21.02.
Sa 21.02.
Das Strunk-Prinzip
RUBRIK: Literatur / Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 15,- Euro / AK: 19,- Euro
ORT: Warenannahme

Heinz Strunk 2015, das bedeutet erstens alles neu, zweitens alles neu und drittens alles neu. Nach Jahren härtester Schufterei als Rowohlt-Lohn-Sklave war der Großschriftsteller ausgezehrt, verbrannt und erschöpft bis auf die Knochen. Bis er entgegen aller Mahnungen das von ihm entwickelte Strunk-Prinzip in einer lactosefreien Blindstudie an sich selbst ausprobierte. Bereits nach einem Vierteljahr waren Depressionen, Alkoholabhängigkeit und beginnende Adipositas praktisch nicht mehr nachweisbar, und Strunk verschrieb sich mit missionarischem Eifer der Verbreitung seiner goldenen Regeln.

Zum Artikel Quickview
So22.02.
So 22.02.
Big Band-Konzert der Extraklasse
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 11,- Euro / AK: 14,- Euro / ermäßigt: 9,- Euro
ORT: Warenannahme

Nach dem erfolgreichen Jubiläumsjahr 2014 mit einer CD-Produktion und unzähligen Konzerten in ganz Norddeutschland geht es nahtlos weiter: Die Fette Hupe Hannover lädt zum ersten Konzert des neuen Jahres und präsentiert mit dem neuen Projekt “Heimat Reloaded” einen “hannoverschen Leckerbissen”: Unter dem Titel “Allein zu Haus Vol.2” spielt die 18-köpfige Big Band die Musik ihrer Mitglieder und startet in die Saison.

Zum Artikel Quickview
Do26.02.
Do 26.02.
25 Miniaturen zum 25-jährigen Bandjubiläum
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:30 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: 9,- Euro / ermäßigt: 6,- Euro
ORT: Kunsthalle

2015 feiert die Gitarrenarmee ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum. Als wohl einziges E-Gitarren-Ensemble Deutschlands, das keine seiner Kompositionen mehr als einmal live aufführt, definiert und variiert das Quartett sein musikalisches Konzept von Auftritt zu Auftritt neu. Ambient, Noise, artifizieller Jazz-, Blues- und Punkrock sowie Zitate aus der Musikgeschichte werden zu einem Gesamt-Sound verwoben, der nie endgültig ist und dem Hörer weite Assoziationräume öffnet.

Zum Artikel Quickview
Fr27.02.
Fr 27.02.
Session mit Big Brandy and Friends. Special Guests: Der Gospel-Chor Swinging Church
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 8,- Euro / AK: 10,- Euro
ORT: Warenannahme

Eine liebgewonnene Tradition lebt auf: Bis 2013 wurde jedes Jahr in der Pupille, dem ehemaligen Stammlokal des weltberühmten Musikers Champion Jack Dupree, eine Memory Night zu seinem Gedenken veranstaltet. Federführend war dafür der Gastwirt Abdel, der mit Dupree befreundet war und regelmäßig zu dessen Todestag diverse Blues-, Jazz- und Rock-Musiker in seinem Lokal auftreten ließ. Schon seit längerer Zeit existiert zudem ein Freundeskreis von Musikern und Musik-Interessierten, die Dupree zum Teil noch persönlich kannten und an den bisherigen Memory Nights mitgewirkt haben.

Zum Artikel Quickview
Do05.03.
Do 05.03.
Psychedelic Stoner Rock aus Schweden. Support: Wucan (Blues, Progressive und Seventies aus Dresden)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 12,- Euro / AK: 15,- Euro
ORT: Mephisto

Siena Root sind eine kleine Legende: Haben die Schweden es doch immer wieder geschafft, ihre Fans auf eine musikalische Zeitreise in die Siebziger Jahre mitzunehmen – und doch auf jedem Album anders zu klingen. Für ihren neuesten Streich “Pioneers” haben sie nun erstmals authentische-Retro-Rock-Bedingungen geschaffen: Nur alte Instrumente kamen zur Verwendung, aufgenommen wurde analog auf Magnetband – alles so, wie in den goldenen Siebzigern!

Zum Artikel Quickview
Fr06.03.
Fr 06.03.
"The Miner's Canary"-Release-Tour 2015
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 13,- Euro / AK: 16,- Euro
ORT: Mephisto

Als junges Mädchen begann die aus New Haven stammende Akua Naru, erste Reime zu Papier zu bringen. Aus diesen ersten poetischen Gehversuchen entwickelte sich ein ernormes lyrisches Talent und die Fähigkeit, diese Verse voller Kraft auf die Bühne zu bringen. Wie in ihrem Debüt-Album von 2011 erzählt und beschrieben, ließ sich Akua auf ihren Reisen von ihren Erfahrungen inspirieren, um eine musikalische Fusion zu schaffen, die ihren Hang zum HipHop prägen sollte.

Zum Artikel Quickview
Do12.03.
Do 12.03.
"Thumbs Up"-Tour
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 10,- Euro / AK: 13,- Euro
ORT: Mephisto

Im Alter von 13 Jahren bestieg Jaqee ein Flugzeug nach Schweden, kam dort erst mal in ein Flüchtlingscamp und erhielt ein Jahr später endlich die Möglichkeit, eine legale Existenz in Göteborg zu beginnen. Die Stadt gab ihr die Chance, inspirierende Menschen kennenzulernen, die ihr von der schwedischen Sprache über Fahrradfahren bis zum Do It Yourself-Prinzip alles beibrachten. Das Ergebnis: Do It Yourself-Musik! Ihre Debüt-CD “Blaqalixious” und das Nachfolge-Werk “Nouvelle d’amour” wurden für den schwedischen Grammy nominiert.

Zum Artikel Quickview
Sa14.03.
Sa 14.03.
Psychedelic Roadfestival mit Colour Haze, Radio Moscow and Special Guests
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 20,- Euro / AK: 25,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

2011 kommt einem wie gestern vor: In diesem Jahr startete das Up In Smoke-Roadfestival mit der Idee, drei bis vier aufgedrehte Bands in einen Bus zu setzen und quer durch Europa auf Tour zu schicken. 2015 ist nun das Jahr von Volume 5! Diesmal sind unter anderem Europas psychedelische Institution Nummer eins Colour Haze und Amerikas härteste Heavy Blues-Maschine Radio Moscow am Start. Es gibt auf die Ohren!

Zum Artikel Quickview
Mi18.03.
Mi 18.03.
"Unvergesslich"-Tour 2015
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 19,- Euro / AK: 24,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Nicxo Suave ist zurück mit neuer Mannschaft, neuem Album und einem “Gedicht” beim BuviSoCo. Schon in der Vergangenheit hat er uns Lyrics für die Ewigkeit beschert, die viele aus der 2000er-Rap-Generation noch heute feiern: “Warum bin ich so vergesslich? Ich weiß es nicht, der Scheiß bringt mich aus dem Gleichgewicht.”

Zum Artikel Quickview
Do19.03.
Do 19.03.
"No Clouds Allowed" - Indie-Folk-Pop aus Riga
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 10,- Euro / AK: 13,- Euro
ORT: Mephisto

Man kann nicht behaupten, dass Lettland popmusikalisch besonders im Fokus stehen würde. Zu Unrecht, möchte man sagen, wenn man erstmal Carnival Youth gehört hat. Erst 2012 gegründet, hat sich die junge lettische Band mit ihren Shows, sei es auf dem Reeperbahn-Festival, dem Waves Vienna oder der ersten eigenen Deutschland-Tour im November, bereits einen Namen gemacht.

Zum Artikel Quickview
Fr20.03.
Fr 20.03.
Erwachsener Indie-Pop aus Dresden
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 13,- Euro / AK: 16,- Euro
ORT: Mephisto

Wo ein Beginn ist, da gibt es Beginner. Da ist Christian Friedel, der als Ensemble-Mitglied am Dresdner Staatsschauspiel erreicht hat, dass im Parkett neben den schlohweißen Abonnement-Publikumsköpfen auch wieder junge Menschen zu sehen sind. Im Kino spielte Friedel unter anderem in “Das weiße Band” und wird als Georg Elser zu sehen sein, aber er sieht sich eben auch als Musiker – und als solcher tritt er gemeinsam mit Philipp Makolies, Uwe Pasora, Ludwig Bauer und Christian Grochau, dem Klangkörper von Polarkreis 18, als Woods of Birnam in Erscheinung.

Zum Artikel Quickview
Sa21.03.
Sa 21.03.
Revolutionsromatischer Rüpel-Rap aus Aachen und Düsseldorf. "Aversion"-Tour 2015
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 13,- Euro / AK: 16,- Euro
ORT: Mephisto

Die Live-Shows der Antilopen Gang waren schon immer ein Erlebnis, meistens sogar ein positives: Revolutionsromantischer Rüpel-Rap par excellence, aber auch mehr als das: Der DJ trommelt auf Metallschrott, schamlos kitschige Piano-Einlagen mit mehrstimmigen Gesängen werden abgelöst von unvermittelten Gabba-Gewittern oder Punkrock samt Schweine-Pogo. Ein Wechselbad der Gefühle. Und im Publikum kann man sich mitunter fühlen, als sei man der Zuschauer eines Zauberkünstlers, der jederzeit damit rechnen muss, dass ausgerechnet er vom Zauberer auf die Bühne geholt und in zwei Teile zersägt wird. Die Zeit ist reif für die Antilopen Gang und ihre “Aversion”.

Zum Artikel Quickview
Mo23.03.
Mo 23.03.
Pop, HipHop, Indie und R'n'B aus Österreich
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 20,- Euro / AK: 24,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

“Es gibt zu wenig Sex in der deutschsprachigen Musik” – mit dieser gewagten These begaben sich die vier Österreicher von Bilderbuch in den Festivalsommer 2014 und bewiesen bei über 30 Shows, dass sie recht haben. Mit ihrem eigenen Sound zwischen Pop, HipHop, Indie und R’n‘B sind sie die Band der Stunde und kommen passend zu ihrem aktuellen Release “Feinste Seide” nun auf ihre erste große Headline-Tour durch Deutschland.

Zum Artikel Quickview
Sa28.03.
Sa 28.03.
"Landstraßenmusik"-Tour 2015
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 12,- Euro / AK: 15,- Euro
ORT: Warenannahme

“Aus dem Zuckerhüte-Haus tragen sie Lebensmut in Tüten raus, für eine Hand voll Münzen heile Welt”: Nach dem Erscheinen seines dritten Studio-Albums “Menschen des 21. Jahrhunderts” ist der Chansonier Felix Meyer endlich wieder auf der Landstraße unterwegs. und bringt ein neues Programm auf die kleinen Bühnen des Landes, begleitet wird er von Erik Manouz.

Zum Artikel Quickview
Sa11.04.
Sa 11.04.
Jazz, Pop und Improvisation aus Köln
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 10,- Euro / AK: 13,- Euro
ORT: Warenannahme

Wildern sind eine hochpulsierende Mischung aus Pop, Jazz und freier Improvisation. Die Band um den Sänger Tobias Christl nimmt sich mit Hezblut Songs von Popgrößen wie Leonard Cohen, Lana del Rey, Rio Reiser, The Kinks oder Radiohead und stellt damit allerhand an. Jede Version ist eine Hommage, die versucht, das Original in ein anderes Licht zu rücken. Bewegt man den Spot ein bisschen aus dem Zentrum eines Liedes heraus, entsteht ein völlig neuer Kontext. Gelingt es dann, diesen vom Original zu trennen und ihn frei und wachsen zulassen, entsteht eine neue, emanzipierte Version – ganz so, als hätte der Muttersong ein wild pubertierendes Kind zur Welt gebracht, das gar nicht daran denkt, den Rhythmus zu halten.

Zum Artikel Quickview
So12.04.
So 12.04.
"Ich bin dann mal schlank" - das Comedy-Erfolgsprogramm
RUBRIK: Bühne
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 18,- Euro
ORT: Warenannahme

Der Witz sitzt: “Du, der Heizmann kann uns was über gesunde Ernährung erzählen – Wieso, findest Du mich etwa zu dick?”. Ohrenbetäubendes Gelächter. Das Eis ist gebrochen. Gleich zu Beginn zieht Patric Heizmann den Korken, der beklemmende Schlankheitswahn entweicht durchs Überdruss-Ventil und räumt das Feld für 90 Minuten befreienden Humors. Das ist nicht nur äußerst amüsant und nahrhaft fürs Hirn, sondern gibt, ganz nebenbei, auch den Blick auf Heizmanns wesentliches Anliegen frei: körperliches und geistiges Wohlbefinden statt Magerwahn und Frust durch Hungern. Comedy mit Nährwert lautet entsprechend das Erfolgsrezept seines Erfolgsprogramms “Ich bin dann mal schlank”, mit dem Heizmann bereits landauf, landab die Hallen der Republik gefüllt hat.

Zum Artikel Quickview
Mo13.04.
Mo 13.04.
Die Indie-Institution aus Bayern
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT:  VVK: 25,- Euro / AK: 30,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Alle sechs bis sieben Jahre, so besagt eine alte spirituelle Lehre, wird das Leben jedes Menschen von einem bedeutungsvollen Einschnitt geprägt. Die Weisheit dieser Formel zeigt sich dadurch, dass sie dem Rhythmus ziemlich nahekommt, in dem die Band The Notwist ihre Platten veröffentlicht. Anfang 2002 kam das epochale Album “Neon Golden” heraus, im Frühling 2008 dann “The Devil, You & Me”, und 2014 erschien nun endlich “Close to the Glass”, die insgesamt siebte Studioplatte der Band.

Zum Artikel Quickview
Mi15.04.
Mi 15.04.
Hardrock aus Nordirland. Special Guests: White Miles (Dirty Pole Dance Stoner Blues Rock aus Österreich) und The Picturebooks (Alternative Rock aus Gütersloh)
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 19,- Euro / AK: 25,- Euro
ORT: Mephisto

The Answer haben den Sommer laut eigener Aussage nicht nur damit verbracht, auf Sommer-Festivals Krach zu schlagen und dabei möglichst viele Tequila-Shots zu vernichten. Die nordirische Hardrock-Combo war nebenbei auch noch in Madrid, um mit ihrem Produzenten Will Maya das Album “Raise A Little Hell” aufzunehmen. Was einen da erwartet, dürfte klar sein: klarer grader Rock in allen Facetten und Spielarten.

Zum Artikel Quickview
Fr17.04.
Fr 17.04.
Balkan-Ska-Punk und Heimatgeschichten vom Balkanizer! Lesung und Konzert
RUBRIK: Livemusik / Literatur
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 14,- Euro / AK: 18,- Euro
ORT: Warenannahme

Der Schriftsteller und Musiker Danko Rabrenović tischt uns eine Reihe autobiographischer Geschichten auf und beleuchtet seinen Alltag zwischen zwei Welten, Deutschland und dem Balkan. Mit seiner Band Trovači kombiniert er seit 15 Jahren sein Exil in Deutschland mit treibendem Balkan-Ska, Reggae und Punk. Dieser Stilmix ist das Transport-Medium der Band für ihre selbstironischen und sympathisch-schlitzohrigen Texte auf Serbisch, Deutsch und Englisch.

Zum Artikel Quickview
Fr17.04.
Fr 17.04.
Deutschlands erste echte HipHop-Boygroup!
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT:  VVK: 20,- Euro / AK: 26,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Die Orsons sind die erste reale Boy-Band. Die fantastischeren Vier. Die fetteren Brote. Ein Phänomen, das inzwischen deutschlandweit für Furore sorgt. Während Rap sich im deutschsprachigen Raum ab 2001 in fester Hand von Gangster-Rap befand und sich in einer ständig wiederholenden Spirale aus Gewalt, Drogen und Hass fast verloren hätte, veröffentlichten Die Orsons 2008 ein aufsehenerregendes Debüt-Album und sorgten damit für einen mittelschweren Szene-Eklat: Plötzlich ging es im Rap um Liebe, rappende Schweine und Tretboot-Drive-Bys!

Zum Artikel Quickview
Sa18.04.
Sa 18.04.
Indie-Singer/Songwriter gemeinsam auf Tour
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 18,- Euro / AK: 23,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Spätesten seit seinem zweiten Album “Hurra! Hurra! So nicht.” aus dem Jahr 2010 gehört der Sänger und Gitarrist Gisbert zu Knyphausen hierzulande zur ersten Garde der Songschreiber. Neben diversen anderen musikalischen Projekten machte zu Knyphausen vor allem mit der 2012 gemeinsam mit dem Hamburger Kollegen Nils Koppruch gegründeten Band Kid Kopphausen von sich Reden.

Zum Artikel Quickview
Mi22.04.
Mi 22.04.
HipHop-Electro-Reggae aus Köln
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 15,- Euro / AK: 17,50 Euro
ORT: Mephisto

Ihre Tournee ist gerade zu Ende, da kündigen Rakede bereits weitere Live-Dates für 2015 an. Das gleichnamige Debüt-Album wurde im November 2014 veröffentlicht, und im April wird das Triebwerk-Kollektiv sein energiegeladenes Programm erneut live präsentieren. Seit 2013 begeistert Rakede als herausragende Live-Band auf diversen Festivals und ihren eigenen Tourneen.

Zum Artikel Quickview
Do23.04.
Do 23.04.
"Auf einem Esel ins All"-Tour 2015
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 20,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Keimzeit, die Kultband um die Brüder Leisegang, haben in den letzten Jahren als Akustik Quintett für Aufsehen gesorgt und gemeinsame Aufnahmen mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg produziert. Nun kommen sie mit einem neuen Album wieder auf Tour: “Auf einem Esel ins All” heißt das Werk – viel symptomatischer hätte der Titel nicht ausfallen können – und enthält zwölf neue Songs, die in bester Keimzeit-Manier ein Spiegelbild der Gesellschaft darstellen.

Zum Artikel Quickview
Fr24.04.
Fr 24.04.
Punkrock aus Florida mit Kultstatus
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 18,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Im Januar 2014 erschien “Transgender Dysphoria Blues”, das von Kritikern hochgelobte und von Fans langerwartete neue Werk von Against Me! Das aktuelle Album, veröffentlicht auf dem bandeigenen Label Total Treble Music, knüpft nahtlos dort an, wo Against Me! mit dem Vorgänger-Album “White Crosses” aufgehört haben. Es kritisiert viele Themen, mit der sich die Band und insbesondere Sängerin Laura Jane Grace auseinandersetzen. “Transgender Dysphoria Blues” ist eine klare Absage an jegliche Formen von Intoleranz, Konservatismus und Homophobie.

Zum Artikel Quickview
So10.05.
So 10.05.
Das Strunk-Prinzip. Zusatz-Show wegen des großen Erfolges!
RUBRIK: Literatur / Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 15,- Euro / AK: 19,- Euro
ORT: Warenannahme

Heinz Strunk 2015, das bedeutet erstens alles neu, zweitens alles neu und drittens alles neu. Nach Jahren härtester Schufterei als Rowohlt-Lohn-Sklave war der Großschriftsteller ausgezehrt, verbrannt und erschöpft bis auf die Knochen. Bis er entgegen aller Mahnungen das von ihm entwickelte Strunk-Prinzip in einer lactosefreien Blindstudie an sich selbst ausprobierte. Bereits nach einem Vierteljahr waren Depressionen, Alkoholabhängigkeit und beginnende Adipositas praktisch nicht mehr nachweisbar, und Strunk verschrieb sich mit missionarischem Eifer der Verbreitung seiner goldenen Regeln.

Zum Artikel Quickview
Sa16.05.
Sa 16.05.
Electro Acoustic New Wave aus Belgien
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 13,- Euro / AK: 16,- Euro
ORT: Mephisto
Fr25.09.
Fr 25.09.
Punkrock aus Wattenscheid
RUBRIK: Livemusik
EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 17,- Euro / AK: 21,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Die Kassierer stehen für sich: Auch nach 28 Jahren Bandgeschichte huldigen die Punkrocker aus Wattenscheid dem Sex und dem Alkoholtrinken und stellen beide Tätigkeiten in eine logische Reihe der großen Menschheitserfindungen. Ständig wird man bei ihren Live-Auftritten in ein Wechselbad von Erwartungen, Stimmungen, musikalischen Stielen und unerwarteten Wendungen geworfen, das jede Menge Spaß macht und verblüfft. Was die Songs der Kassierer stets ausgemacht hat, ist ein geniales, jeder Konventionalität entzogenes Songwriting, das so von keiner anderen deutschen Band erreicht wird.

Zum Artikel Quickview